Benefizkonzert
Lions Club lud zum musikalischen Reigen ins Kulturzentrum Oberschützen

Klaus Schloffer, Reinhold Schranz, Minister Norbert und Verena Hofer, Thomas Zalka beim Benefizkonzert vom Lions Club Südburgenland
3Bilder
  • Klaus Schloffer, Reinhold Schranz, Minister Norbert und Verena Hofer, Thomas Zalka beim Benefizkonzert vom Lions Club Südburgenland
  • Foto: Lions Club Südburgenland/Pressefoto Weber
  • hochgeladen von Michael Strini

OBERSCHÜTZEN. Am Donnerstag, 27. Dezember 2018, ging das 27. Benefizkonzert des Lions Clubs Südburgenland im Kulturzentrum Oberschützen vor ausverkauftem Haus über die Bühne. Reinhold Schranz, Präsident des Lions Club Südburgenland, konnte unter den Besuchern auch Bundesminister Norbert Hofer begrüßen.
Unter der beschwingten musikalischen Leitung von Alexander Joel spielte das Symphonieorchester der Volksoper Wien unter anderem Werke von Johann Strauß, Franz Lehar und Emmerich Kálmán. Mit den „KEWPIE – Variationen“ von Orchestermitglied Josef Bednarik kam es zu dessen Uraufführung. Als Solisten brillierten Ana Maria Labin und Thomas Blondelle.

Therapiekostenzuschuss

Durch den Reinerlös dieses Konzerts kann ein Therapiekostenzuschuss für ein Mädchen, das an dem Angelmann Syndrom erkrankt ist, geleistet werden. Weiters werden Projekte wie „Mein Körper gehört mir“, sowie das Demenzzentrum und der Seniorengarten in Oberwart unterstützt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen