Unsere Stammtische
Damenrunde trifft sich am Sportplatz Zuberbach

Am Sportplatzgelände vom SV Zuberbach trifft sich der Damenstammtisch rund um Beatrix Schutti. Auch die Männer sind dabei durchaus willkommen.
5Bilder
  • Am Sportplatzgelände vom SV Zuberbach trifft sich der Damenstammtisch rund um Beatrix Schutti. Auch die Männer sind dabei durchaus willkommen.
  • hochgeladen von Michael Strini

ZUBERBACH. Begonnen hat alles bereits 2004, als Anna Gaischnek damals meinte, dass man etwas Neues machen sollte und mit einigen gleichgesinnten Damen ein regelmäßiges Treffen ins Leben rief.
"Wir treffen uns alle zwei Wochen donnerstags so ab 18 Uhr immer am Sportplatz hier in Zuberbach", berichtet Beatrix Schutti, die die Organisation 2013 von ihrer Mutter Anna übernahm.

Von Politik bis zum Wetter

"Wir sind im Schnitt so sechs bis 10 Damen und tratschen uns in lustiger Runde über Gott und die Welt ab. Geredet wird wirklich über Alles - Alltagsgeschichten, Politik, Wetter, die Männer und was uns gerade so einfällt. Wenn wir alle gut drauf sind, kann es schon mal vorkommen, dass wir auch tanzen. Im Sommer geht es dann sogar oft bis 2 Uhr lustig zu", schildert Schutti.
Die umtriebigen Damen machen zu im Fasching jedes Jahr einen kleinen Rummel am Sportplatz und auch zu Muttertag gibt's eine Veranstaltung. "Da überraschen uns Klaus Brandstätter und Obm. Christian Portschy vom SV Zuberbach auch mit kleinen Geschenken", freuen sich die Damen über die langjährigen Lokal-Partner.

Treue zum Sportverein

"Wir bleiben dem Sportverein treu und freuen uns, die Räumlichkeiten nutzen zu können. Wir besuchen natürlich auch die Heimmatches und helfen auch bei Veranstaltungen vom SVZ mit. Wir backen Mehlspeisen oder stehen hinter der Schank", so Schutti.
Bei den Treffen selbst sind auch die Männer willkommen. "Bei uns ist jeder willkommen! Die Männer sind meist zwar abseits, spielen Karten und zahlen zwischendurch aber auch die eine oder andere Runde", lacht Schutti, die mit ihren Damen ihren Fixplatz am Sportplatzgelände haben. "Uns freut die langjährige Stammtischrunde. Das gehört einfach dazu", freut sich auch Obm. Christian Portschy über die illustre Damenrunde, ehe er sich mit einer Runde einstellt.

In gemütlicher Runde

"Im Sommer sitzen wir meist draußen, wenn's kalt ist halt im Stüberl. Gemütlich ist es bei uns aber immer", berichten sie und dann wird auch schon das Glas erhoben - auf einen weiteren netten Abend beim SV Zuberbach.
Zur Damenrunde gehören u.a. Beatrix Schutti, Angelika Karlovits, Renate Cserer, Gundi Pranger, Marina Kelemen, Anni Gober, Ute Portschy, Tatjana Langreiter, Helene Höfer, Renate Kogler und Erna Kuktits. Sie kommen nicht nur aus der Gemeinde Weiden bei Rechnitz, sondern auch aus umliegenden Gemeinden von Hannersdorf bis Rechnitz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen