Unser Stammtisch Burgenland

Beiträge zum Thema Unser Stammtisch Burgenland

Leute
Sie spielen jeden Freitag im Gasthaus Gradwohl "Jolly": Jemalyn Marth, Ingrid Halper, Eva Fugger, Werner Reichart, Heidi Wallner (von links).

Serie "Unsere Stammtische"
Jeder Freitag ist in Wörterberg Jolly-Tag

Anlegen, runtergehen, zudrehen oder ein langes Gesicht machen, wenn Zweiteres nicht klappt - all das macht Jolly aus. Im Gasthaus Gradwohl in Wörterberg steht das traditionsreiche Kartenspiel jeden Freitagabend auf dem Programm, wenn sich eine fünfköpfige Runde zu ihrem Lieblings-Zeitvertreib trifft. "Man braucht sich nicht so zu konzentrieren wie beim Schnapsen und kann nebenbei tratschen", erklärt Heidi Wallner. Sie ist die Schreiberin, die nach jeder Runde säuberlich die Plus- oder...

  • 30.10.19
Leute
Gemütliche Runde mit interessanten Lebensgeschichten: W. Herbst, Friedensreich, B. Hauptmann, M. Fiedler, O. Gölles, E. Schaller, P. Schaller, W. Rauter, Ch. Schwartz (von links).
3 Bilder

Unsere Stammtische
"Zuagroaste" aus Maria Bild treffen sich im GH Janitschek

Jeden Freitagabend treffen einander die "Neu-Maria-Bilder" zum Stammtisch im Gasthof Janitschek. "Unser Stammtisch entwickelte sich ganz spontan. Im Winter vor zwei Jahren trieb uns die Kälte in den Gasthof Janitschek, seither treffen wir uns regelmäßig jeden Freitagabend", berichtet Petra Schaller. Sie und ihr Mann Erich Schaller stammen aus der Nähe von München. "Eigentlich wollten wir uns südlich der Alpen niederlassen. Italien war uns aber zu teuer. So suchten wir in der Steiermark und...

  • 21.10.19
Leute
Einst Schichtkolleginnen, heute Stammtisch: Anita Wukitsevits, Erika Klanacsky, Brigitte Stubits, Johanna Ertl, Gertrude Orsolits (von links).

Serie "Unsere Stammtische"
Stegersbach: Ehemalige Packard-Runde trifft sich seit 21 Jahren jedes Monat

Sechs ehemalige Packard-Arbeiterinnen treffen einander seit 21 Jahren jedes Monat zum Essen. Der Auslöser für die sechsköpfige Frauenrunde liegt 21 Jahre zurück. Als Erika Klanacsky aus Bocksdorf 1998 als Arbeiterin bei der Großpetersdorfer Firma Packard in Pension ging, beschlossen ihre fünf Arbeitskolleginnen, für die Jung-Pensionistin ein Abschiedstreffen auszurichten. Seit 21 JahrenAus der einmaligen wurde eine monatliche Runde. Und so kommen Klanacsky, Brigitte Stubits (Harmisch),...

  • 10.10.19
Leute
Eingeschworen: G. Draxler, J. Deutsch, T. Brunner, F. Brunner, H. Brunner, G. Brunner, H. Mayer, F. Kloiber, J. Hirczi, J. Markus (v.l.).
6 Bilder

Serie "Unsere Stammtische"
Rosendorf: Frauenrunde und Männerstammtisch unter einem Dach

Einmal in Monat treffen sich gesondert Rosendorfs Männer und Frauen zum Stammtisch beziehungsweise Runde.  Wenn die Stammtisch-Glocke im Gasthaus Hirczi erklingt, sind die Herren des "Stammtisch Rosendorf" nicht weit. Denn jedes Mitglied muss seine Ankunft mit einem Läuten innerhalb der ersten zehn Minuten bestätigen. Vergisst man, wird man zur Kasse gebeten. "Auch unerlaubtes Fernbleiben wird bestraft", erklärt Obmann Josef Markus. "Das eingenommene Geld wird unter anderem für unsere...

  • 22.09.19
Leute
Jeden Sonntag nach der Kirche kommen sie zusammen: Ernst Lebensorger, Karl Tauss, Wirtin Barbara Tury, Gottlieb Lackinger, Josef Paul alias Rangers-Pep, Helmut Popovits, Karl Pimperl und Karl Paul (von links).
2 Bilder

Serie "Unsere Stammtische"
Beim Olbendorfer Kirchenwirt tagen sonntags gleich drei Stammtische

Dass Stammtische ein Auslaufmodell seien, lässt sich beim besten Willen nicht behaupten. Wenn man sonntags nach der Heiligen Messe in Olbendorf zum Kirchenwirt Tury kommt, stößt man gleich auf drei Tischrunden gleichzeitig. Da wären einmal die Mitglieder des Pfarrgemeinderats, die sich unter Federführung von Pfarrvikar Richard Holpfer beim Eingang versammeln. Auf der gegenüberliegenden Seite der Schank haben die Kartenspieler ihr Basislager. Johann Csar, Heinrich Pelzmann, Karl Konrath und...

  • 02.09.19
  •  1
Lokales
Die sportlichen Herren, die in jahrzehntelanger Freundschaft verbunden sind, mit Schmyede Chefin Petra Koth.
2 Bilder

Unser Stammtisch
Sportliche Runde mit Humor

Vor mehr als sechs Jahrzehnten trafen sich ein paar Männer aus Oberpullendorf zum Sport OBERPULLENDORF (EP). "Im Rahmen der Volkshochschule hat sich unsere Gruppe gebildet. Wir haben jeden Dienstag regelmäßig Sport gemacht, daraus ist dann eine Basketballgruppe entstanden", erzählt Peter Hallwax. 60 Jahre später treffen sich die Männer im Alter zwischen 75 und 90 zwar nicht mehr regelmäßig zum Sport, sondern zum Kaffee trinken und plaudern. Treffpunkt ist um 10.00 Uhr vormittags in der...

  • 02.09.19
Leute
Immer gut gelaunt bei der Sache sind: Reinhard Illigasch, Hansi Kren, Franz Kloiber, Siegfried Deutsch, Karl Kloiber und Erni Granitz (von links)
12 Bilder

Serie "Unsere Stammtische"
Herz ist Trumpf: Kartenrunde in Wallendorf

Jeden Sonntag werden die Schnapskarten im Gasthaus Klaus Werner in Wallendorf ausgepackt und Bummerl verteilt.  Obwohl man sich seit Jahren kennt und schon oft gegeneinander und miteinander gespielt hat, kann man sich immer wieder überraschen. "Kein Spiel gleicht dem anderen.", erzählen die Herren der "Kartlerrunde". Seit mehr als 20 Jahren treffen sich Reinhard Illigasch, Hansi Kren, Franz und Karl Kloiber, Siegfried Deutsch und Erni Granitz zum traditionellen Bauernschnapsen. Immer mit...

  • 25.08.19
Leute
Fröhlich und beherzt am Stammtisch, die Frau Bürgermeister ist mitten drinnen.
14 Bilder

Beim Reichl
Kaltenbrunner Stammtisch als Sponsor

Das Gasthaussterben ist ein Thema. Nachdem in Deutsch Kaltenbrunn das Traditionsgasthaus Jany geschlossen wurde, war der dortige Vormittagstisch "heimatlos". In wahrer Umsicht richtete die OSG in einer ihrer Bauten eine Gaststube ein, die Helfried Reichl betreibt. Er bietet somit den Kaltenbrunnern wieder eine Möglichkeit, sich offiziell zu treffen. Nach WochenplanDie alten Herren, Urgesteine des Dorfes, markieren so etwas wie eine Seele. Ihr täglicher Treff bedeutet echtes Dorfleben. Es...

  • 01.08.19
Lokales
Die "Mittelalten" sitzen, wenn es das Wetter zulässt, draußen und genießen das Miteinander, das seit vielen, vielen Jahren einfach dazugehört. Weil man das so gewöhnt ist.
2 Bilder

Unser Stammtisch in Potzneusiedl
Tradition seit "immer & ewig"

POTZNEUSIEDL (cht). Die kleine Gemeinde Potzneusiedl hat ein Lokal – und zwar die Schlossstube, die von allen nur liebevoll "Spelunke" genannt wird. Geführt wird sie von Gabi Nowotny und ihrem Lebensgefährten Christian Kittelmann. Mehrere Stammtische in der Schlossstube Hier gibt es gleich mehrere Stammtische. Und zwar den "Eck-Stammtisch", der sich eigentlich täglich trifft, und dann noch die beiden Stammtische am Sonntag. Einer ist der "Pensionisten-Stammtisch", obwohl die Damen und...

  • 24.07.19
Lokales
Bei voll versammelter Mannschaft zählt der Stammtisch 28 Mann, die mit ihren bunten Vespas der Baujahre 1954 bis 2019 sonntags am Vormittag im "Legendero" Oberwart zusammentreffen.
6 Bilder

Unser Stammtisch
"Vespa, all you need" als Lebensgefühl und Motto

Die Idee vom Stammtisch ist 2015 entstanden, nachdem man das Bedürfnis hatte, das Vespafahren als leidenschaftliche Gesinnung mit anderen Fahrern zu teilen. OBERWART. Eine Gruppe aus Bezirksansässigen und "Zuagroasten" formierte sich zu dem "Vespa-Stammtisch", der sich letztendlich auf den heißgeliebten und gepflegten Vespas einmal die Woche sonntags trifft. Fachsimpeln und Netzwerken "Die Technik einer alten Vespa ist zwar leicht verständlich, trotzdem findet man wenige Mechaniker, die...

  • 23.07.19
  •  1
Lokales
Conny, Sophie, Eva, Brigitte und Michaela mit Kellnerin Cordula und Cafe Michl Besitzer Mike.
3 Bilder

Unser Stammtisch
Vor der Arbeit auf einen Kaffee

Eine fröhliche Mädelsrunde trifft sich zweimal die Woche im Cafe Michl OBERPULLENDORF (EP). Jeden Montag und Freitag um acht Uhr früh ist für die sieben Damen Verbandszeit – und zwar genau eine Stunde. "Wir sind ja alle noch berufstätig, aber diese eine Stunde nehmen wir uns zweimal die Woche. Es lockert den Alltag auf und ist ein Fixpunkt den wir nicht missen wollen", sind sich die Frauen im Alter zwischen 18 und 59 einig. Die Stammtischrunde ist eigentlich aus zweien entstanden, einige...

  • 22.07.19
  •  1
Leute
Das dicke Gästebuch ist bei jeder Tischrunde des Kameradschaftsbundes Minihof-Liebau dabei: Wolfgang Wildberger, Manfred Urregg, Eveline Schlager, Alfred Zagler (von links).
3 Bilder

Serie "Unser Stammtisch"
Minihof-Liebau: Stammtisch in aller Kameradschaftlichkeit

Die Geschichte des Kameraden-Stammtischs in Minihof-Liebau ist zwar erst sieben Jahre alt, aber dafür schon mehrere Kilo schwer. Das ist Hannes Wurzinger zu verdanken. Der Gastwirt und Gastgeber der monatlichen Treffen führt seit Anfang an ein dickes Gästebuch, in dem penibel jeder Stammtisch mit Erinnerungstexten und jeder Menge Fotos verewigt wird. "Wir kommen an jedem letzten Freitag des Monats im Gasthaus Wurzinger zusammen", erklärt Manfred Urregg, der einst die Idee dazu hatte. 58...

  • 15.07.19
  •  1
Lokales
Vier Damen im Scrabble-Fieber: Andrea Almásy, Trude und Hannelore Meichenitsch und Bgm. Renate Habetler
6 Bilder

Unsere Stammtische
Scrabble-Damen treffen sich im Postkastl Bernstein

BERNSTEIN (ms). Spielespaß mit viel Kreativität ist garantiert, wenn sich die "Scrabble-Damen" jeden Mittwochabend – und auch sonntags – zum kniffligen Begriffe-Zusammenbasteln im Postkastl treffen. "Normal sind wir so vier bis fünf, manchmal auch mehr. Dann spielen wir einfach in zwei Gruppen", berichtet Bgm. Renate Habetler, eine der fleißigen Grüblerinnen, die von der "Scrabble-Manie" erfasst wurde. Kreativer Spaß"Es ist eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung und wir haben großen Spaß...

  • 09.07.19
Lokales
Im Cafe Michl am Hauptplatz Oberpullendorf trifft sich die fröhliche Runde.
7 Bilder

Unser Stammtisch
Rentner-Runde mit viel Humor

Im Cafe Michl geht es bereits frühmorgens lustig zu. Denn da hat die Pensionisten-Runde ihren Auftritt. OBERPULLENDORF (EP). Gerade richtig erwischte die Verfasserin dieser Zeilen die Stammtischbrüder – denn just an diesem warmen Sommertag feierte die Pensionisten-Stammtischrunde im Cafe Michl ihr fröhliches Sommerfest. Bei Live-Musik von "Hannes Top-Music", Spanferkel, Bier und Spritzwein lässt es sich auch angenehm feiern, zu erzählen haben sich die insgesamt 29 Männer jedesmal...

  • 08.07.19
  •  1
Lokales
Am Sportplatzgelände vom SV Zuberbach trifft sich der Damenstammtisch rund um Beatrix Schutti. Auch die Männer sind dabei durchaus willkommen.
5 Bilder

Unsere Stammtische
Damenrunde trifft sich am Sportplatz Zuberbach

ZUBERBACH. Begonnen hat alles bereits 2004, als Anna Gaischnek damals meinte, dass man etwas Neues machen sollte und mit einigen gleichgesinnten Damen ein regelmäßiges Treffen ins Leben rief. "Wir treffen uns alle zwei Wochen donnerstags so ab 18 Uhr immer am Sportplatz hier in Zuberbach", berichtet Beatrix Schutti, die die Organisation 2013 von ihrer Mutter Anna übernahm. Von Politik bis zum Wetter"Wir sind im Schnitt so sechs bis 10 Damen und tratschen uns in lustiger Runde über Gott und...

  • 25.06.19
  •  1
Lokales
<f>Vier der insgesamt </f> neun "Stiefl-buam".
8 Bilder

Unser Stammtisch
Ein bunter Haufen mit Humor

Die "Stiefelbuam" treffen sich jeden Sonn- und Feiertag im Gasthaus "Zum Dorfwirt" zum Frühschoppen DRASSMARKT (EP). DRASSMARKT (EP). Sonntags, um elf Uhr vormittags im Dorfwirtshaus von Gottfried Hoffmann geht es bereits turbulent zu: gleich mehrere Stammtischbrüder treffen sich hier zum Frühschoppen. Mittendrin die "Stieflbuam", ein bunter Haufen von jungen Männern. Vier sind heute dabei, der Rest der Truppe hat sich entschuldigt. "Wir hatten bzw. haben in Draßmarkt schon die Spritzerbuam,...

  • 24.06.19
Leute
Warum wird ausgerechnet in Ollersdorf so gern gewattet? Die Kartenspieler Adolf Stimpfl, Franz Graf, Otto Strobl und Oskar Fencz (von links) wissen es.
2 Bilder

Westösterreichisches Kartenspiel als Dorftradition
Ollersdorf: Burgenlands Insel im Tiroler Watten-Meer

"Rechts bleiben." - "Abreißen." - "Weglaufen." Am Stammtisch im Gasthaus Holper in Ollersdorf schwirren Vokabel durch die Luft, die der Uneingeweihte nur schwer zuordnen kann. Sie gehören zum "Watten" wie die Spielkarten selbst. Das Vokabular ist aber noch lange nicht alles. Otto Strobl zwinkert seinem Spielpartner verstohlen zu. Franz Graf hebt heimlich den Daumen so, dass es die Gegner nicht sehen. Oskar Fencz kommentiert sein Blatt mit irreführenden Anspielungen. Bluffen, Lügen,...

  • 20.06.19
Leute
Hilde Leitgeb, Anita Schaup, Trude Sifkovits, Friederike Brunner, Irene Brodtrager und Maria Winter (v. l. ).
8 Bilder

Im Cafe Hütter
Regelmäßiger Frauenstammtisch in Rudersdorf

Um zu diesem Stammtisch in der Bäckerei und im Café Hütter in Rudersdorf zu passen, muss man schon 80, 90 oder mehr Jahre zählen. Bei regelmäßigen Treffen, die es auch schon im vorherigen Lokal "La Perla" gegeben hat, wird über das Alter aber am wenigsten geredet. Eher Kochen als PolitikPolitik ist ebenfalls tabu. "Das würde uns zu sehr aufregen", sagt die ehmalige Bankdirektorin Frieda Brunner. Sie ist am gesprächigsten von allen und teilt gerne ihre Erfahrung und ihr Wissen mit den...

  • 10.06.19
Lokales
<f>Bis zu zehn Damen</f> treffen sich jeden Samstag in der Bäckerei Warda zum Kaffee- bzw. Teeplauscherl.
7 Bilder

Unser Stammtisch
Auf einen Kaffee um neun

In Lackenbach treffen sich jeden Samstag zehn Frauen, um die Woche Revue passieren zu lassen. LACKENBACH (EP). "Vor zehn Uhr braucht keine von uns nach Hause gehen – kochen geht heutzutage ja schnell", lachen die Damen, die sich jeden Samstag von 9.00 bis 10.00 Uhr in der Bäckerei Warda zum Kaffee- bzw. Teeplauscherl treffen. Bevor man sich wieder den vermeintlich wichtigen Dingen im Leben zuwendet, wird erst einmal der Kaffee genossen. "Wir besprechen alles was unser Herz bewegt. Das...

  • 03.06.19
Leute
Zu den "Fratres Stulti" gehören (hinten von links:) Joe Treiber, Ronny Meitz, Christian Horvath, Charly Neubauer, Willi Hoschek, Martin Werkovits, (vorne sitzend:) Hans-Peter Rucker und Peter Pommer.

Die "närrischen Brüder"
Jennersdorfs "Fratres Stulti" betreiben wandelnden Stammtisch

Die lateinische Übersetzung von "Fratres Stulti"bedeutet Brüder, Narren - kurz gesagt "die närrischen Brüder". Und es sind neun an der Zahl, die einander jeden Monat an einem Ort ihrer Wahl treffen. Die Bruderschaft existiert seit dem Jahr 2000, die Herren kennen sich großteils  aus ihrer gemeinsamen Schulzeit am Gymnasium in Jennersdorf. Kleeblatt als SymbolEin vierblättriges Kleeblatt stellt ihr Symbol dar und basiert auf den vier Säulen "Semper adjuvantes" (stets helfend), "libenter...

  • 31.05.19
Leute
Sie kegeln gern und regelmäßig: Margret Forjan, Grete Schreiner, Bruni Lukschitz, Ida Weber, Friederike Ringhofer, Rosa Brückler (von links).
4 Bilder

"Jüngster Kegelverein im Bezirk Jennersdorf"
Windisch Minihof: Kegeln ohne Alterslimit

Rosa Brückler geht in die Knie, holt zweimal kräftig aus. Dann streckt sie die Hand, und die Kugel fliegt nach vor. Drei Schub braucht sie, dann sind alle Neune erlegt. Plus 60 bis 90Brückler ist 90 Jahre alt und damit die älteste der Kegelrunde, die sich alle zwei Wochen dienstags im Gasthaus Hirtenfelder zum gemeinsamen Hobby trifft. "Sie ist unsere Königin", lächelt Friederike Ringhofer verschmitzt. Alle sechs, die in großer Regelmäßigkeit zusammenkommen, gehören zur...

  • 30.05.19
Sport
Der Gunners-Stammtisch trifft sich nunmehr viermal im Jahr abseits des Sports.
9 Bilder

Unsere Stammtische
Gunners-Fanclub Blue-White Gunfire lebt fürs Team

OBERWART (ms). Am 26. April war es wieder so weit, der Unger Steel Gunners-Fanclub „Blue-White Gunfire" lud zum gemeinsamen Gunners-Stammtisch in dieBank ein. "An diesen vom Fanclub organisierten Stammtischen treffen sich regelmäßig Fans der Oberwart Gunners, um sich mit dem Vereinsmanagement, den Bundesligaspielern und Bundesligatrainern auszutauschen. Es geht aber auch darum, einfach untereinander abseits des Sports zu plaudern", berichtet ObmStv. Michael "Mike" Artner, der zu den...

  • 29.05.19
Lokales
<f>Unlängst feierte</f> der Amtmann von Baumgarten seinen 50. Geburtstag. "Die, die sich aufdrängen" durften dabei natürlich nicht fehlen.
4 Bilder

Unsere Stammtische
Diese Damen drängen sich gerne auf ...

... sei es bei Hochzeiten, bei Geburtstagsfeiern oder bei Taufen. Und ihre "Opfer" sind immer begeistert. Begonnen hat die Geschichte der Baumgartner "Aufdrängerinnen" an einem dunklen Novemberabend vor mittlerweile fast 16 Jahren. Da trafen sich nämlich ganz spontan einige Freundinnen beim "Reiff" zum gemeinsamen Singen. Dieser Abend sollte später als das Gründungsdatum von DDSA – "Die, die sich aufdrängen" – in die Annalen der Damengruppe eingehen. "Die, die sich aufdrängen" Denn von...

  • 27.05.19
Lokales
<f>Gesellige, lustige Runde:</f> seit 30 Jahren treffen sich die Männer nach der Messe zum Frühschoppen.
11 Bilder

Unser Stammtisch
"Die Suppe wurde öfter kalt"

Seit 30 Jahren treffen sich 18 Männer nach dem Kirchgang zum Frühschoppen im Gasthof "Zur Traube". NECKENMARKT (EP). Sonntag, 10.30 Uhr vormittag, vier Flaschen beste Rotweine stehen am Stammtisch bereit. Gerhard Moritz heißt heute der edle Spender, er feiert auch mit seinen Stammtisch-Freunden Geburtstag. "Verein der treuen Stammtischbrüder" nennen sich die 18 Herren zwischen 60 und 78 Jahren, sie treffen sich bereits seit drei Jahrzehnten zum vormittäglichen Frühschoppen. "Begonnen hat...

  • 13.05.19
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.