Unsere Stammtische
"Zuagroaste" aus Maria Bild treffen sich im GH Janitschek

Gemütliche Runde mit interessanten Lebensgeschichten: W. Herbst, Friedensreich, B. Hauptmann, M. Fiedler, O. Gölles, E. Schaller, P. Schaller, W. Rauter, Ch. Schwartz (von links).
3Bilder
  • Gemütliche Runde mit interessanten Lebensgeschichten: W. Herbst, Friedensreich, B. Hauptmann, M. Fiedler, O. Gölles, E. Schaller, P. Schaller, W. Rauter, Ch. Schwartz (von links).
  • Foto: Elisabeth Kloiber
  • hochgeladen von Elisabeth Kloiber

Jeden Freitagabend treffen einander die "Neu-Maria-Bilder" zum Stammtisch im Gasthof Janitschek.

"Unser Stammtisch entwickelte sich ganz spontan. Im Winter vor zwei Jahren trieb uns die Kälte in den Gasthof Janitschek, seither treffen wir uns regelmäßig jeden Freitagabend", berichtet Petra Schaller. Sie und ihr Mann Erich Schaller stammen aus der Nähe von München. "Eigentlich wollten wir uns südlich der Alpen niederlassen. Italien war uns aber zu teuer. So suchten wir in der Steiermark und Burgenland. Nach 20 Hausbesichtigungen fanden wir unser jetziges Zuhause in Maria Bild", erzählen die Schallers. 

Verschiedene Lebenswege

Mit von der Partie ist Franz "Friedensreich" Wilhelm. "Friedensreich wie Hundertwasser, also ohne Vorname", erklärt er. Der gebürtige Wiener hat nach einer 20-monatigen Weltreise mit seinem Auto,eine neue Heimat in Maria Bild gefunden. "Friedensreich ist unser Dorfschamane", erklärt Wilfried Rauter. Rauter kommt ursprünglich aus Südtirol. Nach einer beruflichen Neuorientierung verschlug es ihm nach Österreich. Da erinnerte er sich an einen Urlaub 15 Jahre davor in der Nähe von Güssing. Die Gegend, das Klima und die Erschwinglichkeit hatten es ihn angetan. So fiel die Wahl auf das Südburgenland.

Bereits ein alter Hase unter den "Zuagroasten" ist Brigitte Hauptmann aus Oberösterreich. Seit 1997 lebt sie in Maria Bild. Ihr Mann ist Schweizer. "Das Burgenland endete für mich lange Zeit in Oberwart. Als ich mich einst verfahren habe, verschlug es mich tiefer in den Süden. Ich verliebte mich auf Anhieb in die Gegend", offenbart Hauptmann. Sie fand in Maria Bild ein Grundstück und baute ihr Haus selbst. "Hier bin ich angekommen."

Oliver Gölles kann die Erzählungen nur unterstreichen. Gölles und seine Familie sind aus Graz nach Maria Bild"geflüchtet". "Das Leben auf dem Land bietet eine viel höhere Lebensqualität und ist vor allem mit Kindern viel günstiger", so Gölles. 

Jeder willkommen

Obwohl die Lebenswege bisher sehr unterschiedlich waren, haben sie mit dem Stammtisch eine gemeinsame Konstante gefunden. "Der Begriff "Zuagroasten-Stammtisch" ist nicht von uns. Bei uns ist jeder herzlich willkommen, ob einheimisch oder zugezogen", hält Erich Schaller fest.

"Bei uns trifft sich die ganze Welt", sind sich alle einig. "Zumindest Europa", so Friedensreich im Nachsatz.

Autor:

Elisabeth Kloiber aus Jennersdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.