Wallendorf

Beiträge zum Thema Wallendorf

Leute
Die Jugend von Wallendorf im Look der wilden 80er.
30 Bilder

Die Narren sind los
Faschingsumzug in Wallendorf

Die bunte Narrenzeit ist ein fester Bestandteil im Ort Wallendorf. Ein Faschingsumzug, organisiert von der örtlichen Feuerwehr, zog von Straße zu Straße, von Haus zu Haus.  In erster Linie der Brauchtumspflege dienend, verbreiteten die farbenfrohen Faschingsnarren in zweiter Linie Frohsinn und Belustigung in der Ortsbevölkerung. Jeder sollte und wollte etwas davon haben, wenn der US-Präsident und sein nordkoreanisches Pendant Hand in Hand gingen oder die Achtzigerjahre, durch die Jugend ein...

  • 23.02.20
Lokales
Der neue Feuerwehrkommandant Thomas Illigasch (rechts) nimmt von Bezirkskommandant Franz Kropf seine Ernennungsurkunde entgegen.
4 Bilder

Illigasch folgt Hafner
Neuer Kommandant für Feuerwehr Wallendorf

Die Feuerwehr Wallendorf hat mit Thomas Illigasch einen neuen Kommandanten. Er löst damit Franz Hafner ab, der die Funktion 13 Jahre lang ausgeübt hatte und aufgrund seiner Verdienste zum Ehrenfeuerwehrkommandanten ernannt wurde. Als neuer Kommandant-Stellvertreter wurde Thomas Schrei bestimmt. Neu in ihren Funktionen sind außerdem Dominic Freudenthaler als Verwaltungswart für Finanzen und Markus Karner als Gruppenkommandant. Die Feuerwehr Wallendorf wurde im Jahr 2019 zu sieben...

  • 21.01.20
Lokales
Eine Lenkerin verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und stieß gegen ein entgegenkommendes Auto.
8 Bilder

Straße eine Stunde gesperrt
Crash genau auf der Lafnitzbrücke bei Wallendorf

Es war ausgerechnet auf der Lafnitzbrücke zwischen Heiligenkreuz und Wallendorf, als eine Fahrzeuglenkerin die Kontrolle über ihren Wagen verlor. Ein entgegenkommender Autolenker merkte laut Feuerwehrangaben, dass mit dem anderen Wagen etwas nicht stimmte und versuchte noch, mit seinem Pkw stehenzubleiben. Doch die Frau krachte mit ihren Wagen ungebremst in das Auto des jungen Mannes. Der Mann wurde leicht verletzt, die Frau und ihr Beifahrer blieben bei dem Unfall unverletzt. An den beiden...

  • 05.12.19
Lokales
Die neue OSG-Wohnhausanlage wurde im September fertiggestellt.
2 Bilder

Sechs neue Wohnungen
Neue OSG-Wohnhausanlage in Wallendorf fertiggestellt

In Wallendorf sind durch die OSG sechs neue Wohnungen entstanden. Die Wohnhausanlage wurde im September fertiggestellt und von Mietern bereits bezogen. Insgesamt gibt es in Wallendorf 22 OSG-Wohnungen und vier Gemeindewohnungen. Auf Schiene gebracht ist die neue OSG-Wohnhausanlage in Mogersdorf (neben dem Gesundheitszentrum). Baustart ist Frühjahr 2020.

  • 03.12.19
Lokales
Rosemarie Granitz zeigt das überarbeitete Museum im Kreuzstadl am Schlösslberg.
6 Bilder

Ortsreportage: Unterwegs in Mogersdorf
"Eine große Bühne für die Geschichte"

Die Obfrau des Dorftheaters Mogersdorf Rosemarie Granitz nimmt uns mit zu den schönsten "Platzerl" in ihrer Heimatgemeinde. Als passionierte Fotografien ist Rosemarie Granitz gerne selbst auf Foto-Jagd in der Natur unterwegs. Aus diesem Grund sind ihr auch viele verborgene Plätze in der Gemeinde bekannt. "Aber bei weitem, kenne ich nicht alle", betont Granitz. "Ein Lieblingsplatzerl von mir ist der Bildstock von Deutsch Minihof." Er wird durch eine Linde, die mehre hundert Jahre alt sein...

  • 03.12.19
Lokales
Die Kinder der Neuen Mittelschule Stegersbach bastelten Transparente, auf denen sie zum Klimaschutz aufriefen.
5 Bilder

In STEGERSBACH, WALLENDORF und MOGERSDORF
Klimawandel-Debatte brachte Kinder auf die Straße

"Mehr mit dem Bus und dem Rad fahren, mehr zu Fuß gehen, weniger Autofahren" - das ist Alisa wichtig. "Mehr Biogemüse, weniger Plastik", empfiehlt Elena. Diese und weitere Anliegen für den Klimaschutz machten Kinder der Neuen Mittelschule Stegersbach auf dem Hauptplatz unübersehbar deutlich. Auf Transparenten und mit Info-Blättern wandten sie sich an die Passanten. Dann formierten sie einen langen Zug zum Rathaus, wo Niklas an Bürgermeister Heinz Krammer eine Resolution über den "ökologischen...

  • 02.10.19
Leute
Immer gut gelaunt bei der Sache sind: Reinhard Illigasch, Hansi Kren, Franz Kloiber, Siegfried Deutsch, Karl Kloiber und Erni Granitz (von links)
12 Bilder

Serie "Unsere Stammtische"
Herz ist Trumpf: Kartenrunde in Wallendorf

Jeden Sonntag werden die Schnapskarten im Gasthaus Klaus Werner in Wallendorf ausgepackt und Bummerl verteilt.  Obwohl man sich seit Jahren kennt und schon oft gegeneinander und miteinander gespielt hat, kann man sich immer wieder überraschen. "Kein Spiel gleicht dem anderen.", erzählen die Herren der "Kartlerrunde". Seit mehr als 20 Jahren treffen sich Reinhard Illigasch, Hansi Kren, Franz und Karl Kloiber, Siegfried Deutsch und Erni Granitz zum traditionellen Bauernschnapsen. Immer mit...

  • 25.08.19
Leute
Organisator Michael Schrei (rechts) stoßt auf "A Sauberes Festl" an.
15 Bilder

Der Umwelt zuliebe
Feuerwehr Wallendorf feierte ohne Plastik

Der Sommer ist die beste Jahreszeit für Zeltfeste, Partys, Musikfestivals und Kirtage. Die Hinterlassenschaft sind meist große Müllberge. Denen wird nun der Kampf angesagt. "A sauberes Festl"Die Feuerwehr Wallendorf nimmt sich seit einiger Zeit dem Problem an und hat beim diesjährigen Grillfest vollkommen auf Plastik verzichtet. "Die Idee war nicht neu. Bei uns war schon vieles gegeben, um aus unserem Fest "A Sauberes Festl" zu machen.", erklärt Organisator und Verwalter Michael Schrei....

  • 28.07.19
Wirtschaft
David Lex (Mitte) zimmerte am besten, Platz 2 belegte Michael Kerschbaumer (3. von links) vor Lukas Sachs (3. von rechts).

Lehrlingswettbewerb
Bester Zimmererlehrling des Landes kommt aus Wallendorf

Der beste Zimmererlehrling des Burgenlandes heißt David Lex. Der Wallendorfer gewann den Landeslehrlingswettbewerb seiner Berufssparte, der in der Berufsschule Pinkafeld stattfand. David Lex wird im Lehrbetrieb Rudolf Roposa in Minihof-Liebau ausgebildet und steht derzeit im dritten Lehrjahr. Der 2. Platz beim Lehrlingswettbewerb ging an Michael Kerschbaumer von der Firma Halwachs & Thier in Neustift an der Lafnitz vor Lukas Sachs von der Firma Schöll in Oberpetersdorf.

  • 04.04.19
Lokales
25 treue Spender wurden für über 100, über 50 bzw. über 25 Blutspenden vom Roten Kreuz geehrt.
7 Bilder

Rotes Kreuz dankte
Wallendorfer und Jennersdorfer spendeten über 100mal Blut

Bei besonders treuen Blutspendern aus dem Bezirk Jennersdorf hat sich das Rote Kreuz mit Medaillen bedankt. Christian Steigl aus Wallendorf, Georg Kahr aus Jennersdorf und Josef Hackl ebenfalls aus Jennersdorf haben in ihren Leben schon über 100mal Blut gespendet und erhielten dafür jeweils eine goldene Medaille mit bronzenem Lorbeerkranz. Zwölf Freiwillige erhielten die silberne Medaille für 50 abgegebene Blutspenden, zehn weitere Personen bekamen die bronzene Medaille für 25 Spenden. ...

  • 10.02.19
Lokales
Ein Naturparadies: Die Raab bei Wallendorf.
35 Bilder

Einer der jüngsten Feuerwehrkommandanten im Burgenland
Mit Mike Kurta durch die Gemeinde Mogersdorf

Der 1. Jänner 2019 war für den 21-jährigen Mike Kurta ein besonderer Tag. Seit er sein Amt als Kommandant der Feuerwehr Mogersdorf-Ort angetreten hat, ist er in dieser Funktion einer der jüngsten im ganzen Burgenland. "Das liegt mir irgendwie in den Genen", schmunzelt Kurta. Denn mitbekommen hat er die Begeisterung für die Feuerwehr vom Papa. Gemeinschaftssinn ist ihm generell wichtig, darum spielt Kurta auch Fußball beim SV Mogersdorf und ist bei vielen Veranstaltungen in der Gemeinde...

  • 16.01.19
Wirtschaft
Die süß-herben Aroniabeeren verarbeitet Sonja Poglitsch-Gaal zu Saft, Likör, Sirup, Essig, Gelee, Röster und Fruchtaufstrich.
4 Bilder

Sonja Poglitsch-Gaal: Pionierin im Südburgenland
Süß, herb, gesund: In Wallendorf werden Aroniabeeren verarbeitet

Sie glänzt violett-schwarz, ist ähnlich groß wie eine Heidelbeere, schmeckt süß-herb und gewinnt zusehends an Bekanntheit: die Aroniabeere. Daran hat auch Sonja Poglitsch-Gaal ihren Anteil. Die Rosendorferin ist die einzige im Südburgenland, die sich in nennenswertem Ausmaß dem Anbau der "Apfelbeere", sprich Aronia verschrieben hat. Beerensträucher"Auf einer ungenutzten Wiese in Wallendorf habe ich 2009 die ersten hundert Sträucher gepflanzt, mehr oder weniger als Dekoration und...

  • 11.12.18
Leute
Start und Ziel war beim Sportplatz in Wallendorf.

Oktoberfest inklusive
SPÖ lud in Wallendorf zum Familienwandertag ein

In Wallendorf veranstaltete die SPÖ der Gemeinde Mogersdorf einen Wandertag mit anschließendem Oktoberfest. Zahlreiche Familien und sportlich Aktive folgten der Einladung. Gemeindevorstand Michael Glantschnig und Landtagsabgeordneter Ewald Schnecker begrüßten die Wanderer. Vbgm. Wolfgang Deutsch und seine Mitarbeiter versorgten alle mit Stelzen, Weißwurst und Brezeln. Bei einem Gewinnspiel ging der Hauptgewinn ging an Edmund Artner.

  • 23.10.18
Leute
Dreharbeiten zur ORF-Serie "Eine kultige Landpartie mit Doris Schrei, Michaela Frühstück, Gerhard Granitz, Bettina Treiber, Christian Steiner und Markus Fuchs (v.l.)
8 Bilder

ORF-Serie "Eine kultige Landpartie" unterwegs in Mogersdorf

Der rote VW Bulli aus "Eine kultige Landpartie" tourt wieder durch das ganze Burgenland. Bettina Treiber und Michaela Frühstück aus der ORF-Burgenland-Kulturredaktion sind in den kommenden Wochen wieder unterwegs auf der Suche nach interessanten Menschen, verborgenen Kulturschätzen und außergewöhnlichen Dorfgeschichten. Mit einem markanten roten VW Bulli bereisen sie für die Radio- und TV-Serie "Eine kultige Landpartie" alle sieben Bezirke. Wohin es geht, entscheidet das Los. Auftakt in...

  • 07.09.18
Lokales
Der 60-jährige Steirer ist seit dem Wochenende abgängig, nur sein Motorrad wurde gefunden.

Wallendorf: Suche nach vermisstem 60-Jährigen eingestellt

Ungarische Polizei sucht auf der anderen Seite der Staatsgrenze weiter Die Polizei hat die Suchaktion nach dem vermissten 60-jährigen Mann im Bezirk Jennersdorf eingestellt. Die Suche werde von der ungarischen Exekutive auf deren Seite der Grenze fortgesetzt, gab die Landespolizeidirektion Burgenland bekannt. "Alles Menschenmögliche getan""Wir haben alles Menschenmögliche unternommen. Suchmannschaften, Hubschrauber und Suchhunde waren im Einsatz", berichtet Bezirkspolizeikommandant Manfred...

  • 05.09.18
Lokales
Zu den Hits im Gasthaus von Klaus Werner zählen Karpfenfilets (im Bild) aus Eltendorf und Steaks von Kroboteker Rindern.
4 Bilder

Gasthaus Werner, Wallendorf: Es geht auch ohne Speisekarte

Klaus Werner bekocht seine Gäste zumeist nach Wunsch - und das möglichst regional. Der Titel unserer Serie "Regionale Speisekarte" trifft streng genommen auf das Gasthaus von Klaus Werner in Wallendorf gar nicht zu, denn hier gibt es keine Speisekarten. Außer zu wenigen Spezial-Anlässen im Jahr bekocht der Chef seine Gäste nämlich nach Wunsch. Steaks vom Kroboteker Angus sind der RennerLetztens war wieder so ein Anlass. Der mit den Rind-Spezialitäten. Da haben die Gäste das Gasthaus fast...

  • 30.05.18
Lokales
Spatenstich für die neue Wohnanlage in Wallendorf: Im Sommer 2019 soll sie schlüsselfertig übergeben werden.

Wallendorf bekommt weitere Wohnanlage

In Hanglage mit Blick aufs Lafnitztal entsteht in Wallendorf eine neue Wohnanlage, die die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) bis zum Sommer 2019 errichten wird. "Wir investieren hier 860.000 Euro, alle Bauaufträge gehen an insgesamt rund 20 südburgenländische Firmen", gab OSG-Obmann Alfred Kollar beim Spatenstich bekannt. Sechs Wohnungen mit Größen zwischen 55 und 70 m2 umfasst die Anlage, die von Architekt Ernst Halb geplant wurde und vom Baumeisterbüro Gaal verwirklicht wird. Drei...

  • 30.05.18
Leute
Bezirksgerichts-Außenstelle beim Faschingsumzug: Die Richter Martin Hafner und Martin Bruckner mit den Sträflingen Manuela Hafner und Manuela Bruckner.
8 Bilder

Ex-Bezirksgericht Jennersdorf kehrte in Wallendorf wieder

Mag das Bezirksgericht Jennersdorf seit 1. Jänner auch Geschichte sein, beim Faschingsumzug der Feuerwehr Wallendorf feierte es Auferstehung - samt Richtern und Gefangenen. Auch als Bauarbeiter, Rauchfangkehrer, Schlümpfe oder Super Marios waren die Faschingnarren getarnt, die sich bunt kostümiert durchs Dorf bewegten.

  • 11.02.18
Lokales
Verabschiedung in den Reservestand - HLM Franz Schrei und OLM Josef Kloiber
5 Bilder

Feuerwehr Wallendorf - Jahreshauptdienstbesprechung 2018

Wehr zog Bilanz Am 6. Jänner 2018 hielt die FF-Wallendorf (Bezirk Jennersdorf) ihre Jahreshauptdienstbesprechung ab, zu welcher 47 FW-Mitglieder erschienen waren. Ortsfeuerwehrkommandant OBI Franz Hafner konnte als Ehrengäste Bgm. Josef Korpitsch, Vbgm. Wolfgang Deutsch, Ortsvorsteher Josef Tonweber, Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Jochen Illigasch, Ehrenortsfeuerwehrkommandant E-ABI Reinhard Illigasch, sowie die unterstützenden Mitglieder Franz Andrejek, Karl Deutsch, Siegfried Deutsch,...

  • 07.01.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.