Zivilcourage rettete Nachbarn das Leben.
Gebäudebrand in Großpetersdorf

8Bilder

Durch ungeklärter Ursache entzündete sich ein Zubau eines Wohnhauses in Großpetersdorf am frühen Morgen zu Maria Himmelfahrt.
Als die Feuerwehreinsatzkräfte aus Großpetersdorf um 03:23 zum Einsatz alarmiert wurden, stand der Zubau eines Wohnhauses bereits in Vollbrand. Mittels umfassenden Löschangriff unter schweren Atemschutz wurden sofort Maßnahmen durch den Einsatzleiter eingeleitet um ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus und der angrenzenden Gebäude zu verhindern. Aufmerksame Nachbarn konnten die Hausbewohner wecken da sie den Brand nicht bemerkten. Durch die hervorragende Leistung und das Zusammenspiel der Feuerwehreinsatzkräfte konnte der Brand nach einer Stunde gelöscht werden. Glück im Unglück hatten die Hausbewohner die durch Zivilcourage der Nachbarn unverletzt in das Freie gebracht werden konnten.

Autor:

Oliver Class aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.