Selbsthilfegruppe für Betroffene und Angehörige bei Krebserkrankungen

Symbolfoto

EISENSTADT. Am Montag, den 07.05.2018, von 9.30 bis 13.00 Uhr trifft sich die Selbsthilfegruppe für Betroffene und Angehörige bei Krebserkrankungen im Sitzungszimmer der Burgenländischen Gebietskrankenkasse, Siegfried Marcus-Straße 5, Eisenstadt.
Selbstverständlich sind Betroffene, Angehörige und alle, die sich der SHG-Gruppe neu anschließen möchten, immer herzlich willkommen. Die Teilnahme an Treffen der Selbsthilfegruppe ist kostenlos und ohne Bindung.

Programm

Um 9.30 Uhr diskutieren die Sprecherinnen der SHG über Allgemeines und Informatives. Ab 10 Uhr steht das Thema "Pro und Contra Anti-Aging" mit Hautfachärztin Rosemarie Moser auf dem Programm. Bewegung kommt mit Karin Lehner, Lebens- und Sozialberaterin ASKÖ um 11.30 Uhr hinein, denn es heißt "Wir bewegen uns".

Autor:

Karin Vorauer aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.