Bernd Wiesberger in Atzenbrugg auf Platz 15

Bernd Wiesberger golft derzeit beim Heimturnier in Atzenbrugg.
2Bilder
  • Bernd Wiesberger golft derzeit beim Heimturnier in Atzenbrugg.
  • Foto: Bernd Wiesberger/Facebook
  • hochgeladen von Michael Strini

OBERWART. Österreichs Nummer 1 im Golf, Bernd Wiesberger, spielt derzeit bei den Lyoness Open in Atzenbrugg. Als Topfavorit gestartet, verlief der Auftakt am Donnerstag ein wenig über den Erwartungen und so spielte sich der Oberwarter mit einer 70er Runde (-2) auf den geteilten 21. Platz. Er war damit nur zweitbester Österreicher, denn Sepp Straka landete mit 69 Schlägen auf dem guten 8. Rang.
„Ich habe zwölf Löcher lang vermutlich mein bestes Golf gespielt, aber eine Runde hat halt 18 Löcher“, bilanzierte er Tag 1.

Tag 2 souverän

Am zweiten Tag lief es bei Wiesberger besser. Er drückte sein Spiel um einen Schlag und rückte damit auf den geteilten 5. Platz nach vor. Auf Rang 2 fehlen Bernd gerade zwei Schläge. In Führung liegt weiter der Chilene Felipe Aguilar, der nach einer sensationellen 65er Runde eine 70er Runde nachlegte. Top am zweiten Tag war der Engländer David Horsey, der eine 64er Runde spielte und damit den Platzrekord einstellte.
Insgesamt drei Österreicher schafften beim Heimturnier den Cut: Bernd Wiesberger und Sepp Straka als geteilte Fünfte und Matthias Schwab auf Platz 18 (-2).

Rückfall auf Rang 15

Am Moving Day passte bei Wiesberger nur wenig und er kassierte eine hohe 74er Runde (+2). Damit rutschte er auf den 15. Platz zurück. Am Schlusstag, den er mit 70 Schlägen beendete, konnte er sich nicht mehr verbessern und so blieb es für den Turnierfavoriten beim 15. Rang als zweitbester Österreicher.
Auf Platz 7 landete Sepp Straka als bester Lokalmatador. Der Sieg ging an den Südafrikaner Dylan Frittelli mit insgesamt 12 unter Par.

Bernd Wiesberger golft derzeit beim Heimturnier in Atzenbrugg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen