Regionales Finalturnier für die „Schulweltmeisterschaft 2013“

Die HAK Mattersburg gewann die Burgenlandausscheidung gegen Oberschützen
  • Die HAK Mattersburg gewann die Burgenlandausscheidung gegen Oberschützen
  • Foto: bssm
  • hochgeladen von Michael Strini

Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur veranstaltet gemeinsam mit dem Landesschulrat für Burgenland die diesjährige Qualifikation zur Teilnahme an der „Schulweltmeisterschaft“ der Internationalen Schulsportföderation (ISF) im Fußball, die vom 14. bis 22. April 2013 in Bordeaux (F) stattfinden wird, in Pinkafeld
Vier Mannschaften von Schwerpunktschulen für Fußball bestreiten als Regionalsieger am 23. und 24. Oktober 2012 das Finalturnier der Schulen Österreichs in Pinkafeld. Die Spieler sind zwischen 14 und 16 Jahre alt, gehören den Jahrgängen 1996 bis 1998 an. Das siegreiche Team wird Österreich im nächsten Jahr in Frankreich vertreten.

Burgenland Ausscheidung
In der Burgenlandausscheidung, die ebenfalls in Pinkafeld setzte sich Ende September die Fußball-HAK Mattersburg gegen das BORG Oberschützen mit 4:1 (1:0) durch. Tore:Premtim SHALA (9.), Manuel WIEDENHOFER (47., 63.), Martin DROBITS (68.) - Rene KAROLY (73.).

Wo: Sportplatz, Pinkafeld auf Karte anzeigen
Autor:

Michael Strini aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.