Unger Steel Gunners Oberwart
Sebastian Käferle will vorne mitspielen

Gunners-Kapitän Sebastian Käferle freut sich auf den Saisonstart.
  • Gunners-Kapitän Sebastian Käferle freut sich auf den Saisonstart.
  • Foto: Michael Strini
  • hochgeladen von Michael Strini

Die Unger Steel Gunners Oberwart treffen Samstagabend auf die Kapfenberg Bulls.

OBERWART. Die Unger Steel Gunners Oberwart starten am Samstag, 3. Oktober, in die neue Meisterschaft. Dabei treffen sie auf den amtierenden Meister und Cupsieger, die Kapfenberg Bulls. Spielbeginn ist um 20 Uhr.
Im Team der Gunners hat sich zur abgebrochenen Vorsaison doch einiges getan - vor allem im Legionärskader. Neu im Kader sind Ignas Fiodorovas aus Litauen, die US-Amerikaner Freddie McSwain Jr., Quincy Diggs und Terrence Bieshaar aus den Niederlanden. Neben den Routiniers Sebastian Käferle und Renato Poljak sollen auch die Youngsters wie Valentin Pasterk, Magy Abou-Ahmed, Dominik Simmel, Edi Patekar, Vincenz Mader und Jonathan Knessl mehr Spielzeit erhalten.

Sieg zum Start als Ziel

Im Vorfeld sprachen die Bezirksblätter mit Kapitän Sebastian Käferle über die Vorbereitung und Meisterschaft.
"Wir freuen uns auf den Start. Kapfenberg ist der amtierende Meister und Cupsieger. Sie haben wieder eine super Mannschaft. Wir wollen am Samstag ein sehr gutes Spiel abliefern und vor unseren Fans alles geben, um gleich den ersten Sieg einzufahren. Ziel ist vorne mitzuspielen, um dann auch in den Playoffs weiterzukommen", so Käferle.
Zur Vorbereitung meint er: "Eine Vorbereitung ist nie leicht, wenn man neue Spieler dazu bekommt, aber wir haben das Beste daraus gemacht. Es ist natürlich herausfordernd, wenn man den letzten Legionär erst zwei Wochen vor Saisonstart begrüßen darf, aber wir tun alles, um Freddie so schnell wie möglich zu integrieren."

Infos zu Tickets und Präventionskonzept

Saisonstart unter strengen Auflagen

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen