Süd-Derby im burgenländischen Nachwuchs-Basketball

Florian Brindlinger zieht zum Korb. Er trägt 3 Punkte zum Sieg bei.
6Bilder
  • Florian Brindlinger zieht zum Korb. Er trägt 3 Punkte zum Sieg bei.
  • hochgeladen von Thomas Marschall





In der österreichischen U16-Meisterschaft waren die Young Gunners bei den Blackbirds in Güssing zu Gast.

Die Oberwarter und die Jennersdorf Blackbirds treffen heuer in der Regular Season gleich viermal aufeinander: Beide Mannschaften bestreiten sowohl die burgenländische als auch die österreichische U16-Basketball-Meisterschaft. Während in der ersten Begegnung noch die Blackbirds den besseren Start erwischten, haben dieses Wochenende die Young Gunners von Beginn an die Führung übernommen. Die Mannschaft aus Oberwart, die derzeit die Tabelle in der Gruppe Süd der österreichischen Meisterschaft anführt, hat eine solide Leistung gezeigt. Trainer Kurt Leitner kann heuer auf einen sehr tiefen Kader zurückgreifen: Von den 12 Spielern, die nach Güssing angereist waren, haben zehn angeschrieben.

Ungefährdeter 89:50 Sieg der Young Gunners

In der Partie gegen die Blackbirds haben die Oberwarter die Führung nach und nach ausgebaut. Zur Halbzeit hieß es 45:29 aus Sicht der Oberwarter Gäste, am Ende lagen die Young Gunners mit plus 39 vorne.
Für die Zuschauer in Güssing boten beide Mannschaften temporeichen Basketball, schöne Aktionen in der Offense und vor allem auf Oberwarter Seite eine solide Leistung in der Verteidigung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen