50 Jahre Landtechnik Kappel
Kfz-Lkw-Landtechnik Kappel in Mariasdorf von Wirtschaftskammer geehrt

Von rechts: Regionalstellenobmann DI Gerald Guttmann, Spartenobfrau KommR. Andrea Gottweis, MSc, Präsident Ing. Peter Nemeth, Matthias – Elke – Michael und Gottfried Kappel, Kfz-Landesinnungsmeister KommR Josef Wiener, Frau in der Wirtschaft-Bezirksvorsitzende Sandra Spiegel
  • Von rechts: Regionalstellenobmann DI Gerald Guttmann, Spartenobfrau KommR. Andrea Gottweis, MSc, Präsident Ing. Peter Nemeth, Matthias – Elke – Michael und Gottfried Kappel, Kfz-Landesinnungsmeister KommR Josef Wiener, Frau in der Wirtschaft-Bezirksvorsitzende Sandra Spiegel
  • Foto: WKB
  • hochgeladen von Karin Vorauer

MARIASDORF. Wirtschaftskammer-Präsident Peter Nemeth besuchte die Firma Kfz-Lkw-Landtechnik Kappel in Mariasdorf und gratulierte zum 50-jährigen Firmenjubiläum. Das Unternehmen zählt zu den Top-Familienbetrieben der Region und beschäftigt an zwei Standorten - Mariasdorf und Kirchfidisch - um die 35 Mitarbeiter.

Zertifiziertes Qualitätsmanagement

Das Unternehmen ist kompetenter Partner, wenn es um Lkw- und Nutzfahrzeug-Reparaturen, Instandsetzungen und Überprüfungen geht und beschäftigt rund 35 Mitarbeiter. Seit 1997 verfügt das Unternehmen über ein zertifiziertes Qualitätsmanagement nach ISO 9001, auch die Mitarbeiter werden laufend geschult und über aktuelle Techniktrends informiert.
„Wir sind seit vielen Jahren MAN-Servicepartner. Zudem ist die Landtechnik ein weiteres wichtiges Standbein. Wir verkaufen Traktoren der Marken STEYR und CASE sowie Anbaugeräte von AMAZONE sowie KUHN und führen sämtliche Service- und Wartungsarbeiten an diesen Geräten durch. Im Kfz-Bereich haben wir uns auf die Marke „Lada“ spezialisiert“, sagt Firmenchef Gottfried Kappel.

Familienbetrieb

Wirtschaftskammer-Präsident Peter Nemeth stellte die Wichtigkeit von regionalen Familienbetrieben in den Mittelpunkt seiner Dankesworte. Die Geschäftsführung dieses Unternehmens liegt in den Händen von Gottfried Kappel und seiner Gattin Elke. Die beiden Söhne Matthias - als Assistent der Geschäftsführung - und Michael – als Werkstättenleiter – arbeiten voll im Betrieb mit. Als Dank und Anerkennung überreichte Präsident Nemeth eine Jubiläumsurkunde und ein Ehrenzeichen der Wirtschaftskammer Burgenland.

Firmengeschichte

Das Unternehmen wurde 1968 von Gottfried Kappel sen. in Mariasdorf gegründet und beschäftigte zu Beginn vier Mitarbeiter. Seitdem ist das Team auf über 35 Spezialisten angewachsen. Mit der Neuaufnahme von Mitarbeitern wurde das Betriebsgebäude ständig erweitert und modernisiert. Die Werkstätte verfügt über 17 Reparaturplätze und vier Servicegruben. Besonders stolz ist die Firma Kappel auf die 18m lange Lackierbox, die Kärcher-Lkw-Waschstraße, das hochmoderne Sandstrahlhaus und die computerunterstützte Prüfstraße. 2015 erfolgte die Neugestaltung der Außenanlage.
Der Betriebsstandort Kirchfidisch besteht seit 2013 mit der Übernahme der Firma Schaffer. Damit konnten im Landtechnik-Sektor zusätzlich namhafte Marken wie Amazone als Partner gewonnen werden.

Autor:

Karin Vorauer aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.