14.06.2017, 14:10 Uhr

Reszner öffnete seine Atelier-Tür

Gottfried Reszner lud in seine Galerie Artes nach Kleinpetersdorf, wo er der Öffentlichkeit seinen Prag-Zyklus in Aquarell zum Tag der „Offenen Atelier-Tür“ präsentierte.

KLEINPETERSDORF (ps). Vor 40 Jahren besuchte Gottfried Reszner Prag und verliebte sich als Künstler in das historische Zentrum der „Goldenen Stadt“, das sich als ein geschlossenes, von Gotik und Barock geprägtes Stadtbild darstellte. "Die Prager Burg mit dem Veitsdom, die Karlsbrücke und der Altstädter Ring mit Teynkirche, Rathaus und astronomischer Uhr sind die bekanntesten Sehenswürdigkeiten die ein Künstlerherz höher schlagen lassen", so Reszner.
Die meisten kennen den Künstler und ehemaligen Lehrer als einen der bedeutendsten Aquarellisten unseres Landes, dessen Werke authentisch sind und seinen künstlerischen Charakter unterstreichen, der sich in der Schlichtheit seiner Darstellung tief mit der Landschaft und Region verwurzelt zeigt.

Prager Dachlandschaft fasziniert
Gottfried Reszner bevorzugt erhöhte Standpunkte - da wirkt Prag mit seiner unendlich schönen Dachlandschaft - stadtbaulich mit Altstadt an der Moldau, von der Anlage außergewöhnlich und für den Künstler einladend. Jeder Blickwinkel über die Dächer Prags wird zu einem kreativen Erlebnis. Reszner erarbeitete sich diesmal viele Motive durch beeindruckende Zeichnungen. Um zwanzig Aquarelle hat Gottfried Reszner seinen Prag-Zyklus erweitert und beim Tag der offenen Ateliertür öffentlich präsentiert. Zahlreiche Bsucher und Freunde waren fasziniert von der Kreativität des Künstlers und Bgm. Wolfgang Tauss gratulierte Gottfried Reszner und würdigte ihn als „kreatives Aushängeschild“ der Gemeinde Großpetersdorf.

Kinderbuch Illustration
Wie kreativ und vielseitig Gottfried Reszner seine künstlerische Tätigkeit anlegt, zeigt die Zusammenarbeit mit Romanautor Ilija Dürhammer, dem er sein erstes Kinderbuch illustriert und mit beeindruckenden Bildern versieht. In „Pfau PING und Panda BO“ hat der Autor, den Reszner als Lehrerkollegen in Oberschützen kennenlernte, eine faszinierende Kindergeschichte verpackt, die jedes Kinderherz erfreuen wird. Die kreativ abgestimmten Bilder verleihen dem Kinderbuch die künstlerische Note eines Gottfried Reszner.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentareausblenden
17.906
Ilse W. aus Bruck an der Leitha | 14.06.2017 | 19:51   Melden
6.775
Bettina Seier aus Oberwart | 14.06.2017 | 20:08   Melden
4.979
Peter Seper aus Oberwart | 14.06.2017 | 21:31   Melden
4.979
Peter Seper aus Oberwart | 14.06.2017 | 21:34   Melden
46.615
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 15.06.2017 | 21:55   Melden
4.979
Peter Seper aus Oberwart | 15.06.2017 | 23:04   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.