01.10.2014, 20:22 Uhr

Falco "stürmt" auch nach seinem Tod 1998 noch die Charts!

Falco ist ja wie bekannt im Feber 1998 an einer Überdosis Drogen und 1,5 Promille Alkohol im Blut bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Seit seinem Tod sind seine Songs noch begehrter als davor. Und noch dazu gibt es jetzt von dem Rapper Nazar einen Song "Zwischen Zeit und Raum" wo man die Stimme von Falco auch hören kann, obwohl dieser jetzt schon 16 Jahre nicht mehr lebt. "Rock me Amadeus" ist außerdem der einzige deutschsprachige Song der in den USA auf Platz 1 gekommen ist.

Also ich finde das einfach toll.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.