09.01.2018, 14:28 Uhr

Neues Gemeindezentrum für Neustift an der Lafnitz

Gemeinde und OSG präsentieren die Pläne für das neue Gemeindezentrum in Neustift an der Lafnitz. (Foto: OSG)

Kurz vor Weihnachten wurde der Vertrag für das neueste OSG-Projekt in der Marktgemeinde unterzeichnet.

NEUSTIFT AN DER LAFNITZ. Neben verschiedenen anderen Schwerpunkten, wie beispielsweise die Erweiterung des Betriebsgebietes und die Ansiedlung von Betrieben, ist Neustifts Bürgermeister Johann Kremnitzer die Entwicklung eines breiten Wohnraumangebotes seit langem ein großes Anliegen. 


Neues Gemeindezentrum und Wohnungen

Nach den Plänen der Bauplanung GesmbH Karner wird im Herzen von Neustift an der Lafnitz ein modernes Gemeindezentrum entstehen. Neben Büros soll auch ein Mehrzwecksaal errichtet werden.
Im Obergeschoß sind insgesamt 6 Wohnungen geplant – von der Kleinwohnung mit 44 m2 bis zur 92 m2-Wohnung. Die Planungsarbeiten sind bereits angelaufen, mit dem Bau soll unmittelbar nach Ostern gestartet werden.

63 Wohneinheiten

Bürgermeister Johann Kremnitzer forciert, neben der Schaffung von Bauplätzen für Einfamilienhäuser, bereits seit über 15 Jahren den Bau von Wohnungen und reihenhausähnlichen Maisonetten. 63 Wohneinheiten hat die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft in den vergangenen Jahren in der Grenzgemeinde errichtet. „Insgesamt 150 Neustifterinnen und Neustifter wohnen in einer Wohnung der OSG“, so Kremnitzer. „Mir ist es eine Freude gemeinsam mit der OSG so vielen Menschen in unserer Gemeinde eine schöne Alternative zum Einfamilienhaus bieten zu können“, heißt es weiter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.