20.10.2016, 16:00 Uhr

Verein "Haus Anna" in Schreibersdorf löst sich auf

Vereinsobmann Rudolf Jauschowetz lädt zur Mitgliedervollversammlung ein, um den Verein "Haus Anna" aufzulösen. (Foto: Archiv)

Nachdem der Versuch das Wohn- und Urlaubsprojekt in Schreibersdorf als Mieter fortzuführen scheiterte, erfolgt nun die Auflösung des Vereins "Haus Anna".

SCHREIBERSDORF. Wie mehrmals berichtet, versuchte Rudolf Jauschowetz mittels eines eigens gegründeten Vereins die Fortführung des ehemaligen "Sonnengartens Schreibersdorf" als Mieter zu ermöglichen.
"Nachdem ein letzter Versuch im Sommer scheiterte, da das Wiener Hilfswerk unbedingt das Gebäude verkaufen will, ist das Vereinsziel nicht erreichbar und somit die Grundlage nicht mehr gegeben. Darum haben wir uns entschlossen diesen aufzulösen", schildert Obmann Rudolf Jauschowetz.

Vollversammlung am 29. Oktober

Um die Auflösung zu fixieren, findet am Samstag, 29. Oktober, um 10 Uhr im Gasthaus Schuh in Schreibersdorf eine Mitgliedervollversammlung statt. "Gemäß der Satzungen sind alle Mitglieder eingeladen und eine Vollversammlung zur Auflösung notwendig. Ich ersuche alle Mitglieder zu kommen", erklärt Jauschowetz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.