18.10.2014, 08:21 Uhr

"Ware statt Bares" in Oberwart

LR Michaela Resetar mit Sara, Valentina und Chiara vorm Merkur Markt (Foto: Michaela Tesch-Wessely)
Oberwart: Merkur Markt | Am 15. Oktober 2014 um 16 Uhr startete Österreichs größte Jugendsozialaktion "72 Stunden ohne Kompromiss", ein Projekt der Katholischen Jugend Österreich in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3.
Tausende Jugendliche in Österreich zeigen, dass sie bereit sind, sich drei Tage lang kompromisslos und freiwillig für andere einzusetzen.

Sammeln für Team Österreich Tafel

Auch Sara, Valentina und Chiara vom Wimmergymnasium in Oberschützen sind engagiert und kompromisslos bei der Aktion dabei und sammeln für die Team Österreich Tafel in Oberwart Waren aller Art.
Landesrätin Mag. Michaela Resetar brachte den Mädels Haushaltswaren vorbei. "Bei dieser Aktion lernen die Jugendlichen, dass soziales Engagement auch Spaß machen kann und ich bin sicher, dass die engagierten Jugendlichen nicht nur viele Erlebnisse in Erinnerung behalten werden, sondern auch für ihr weiteres Leben wichtige Werte mitnehmen werden" hebt Landesrätin Mag. Michaela Resetar hervor.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.