22.10.2017, 20:01 Uhr

Bei den Gunners wissen auch die Mädchen zu siegen

Die Gunners-Girls gewinnen mit 94:56 gegen den UBSC Graz
Oberwart: Sporthalle |

Zum ersten Mal seit einigen Saisonen treten die Oberwart Gunners auch mit den Mädchen wieder in der österreichischen U16-Meisterschaft an. Und das äußerst erfolgreich

Die Gunners Girls mit Coach Yao Schäfer haben ihre ersten beiden Spiele in der ÖMS-Meisterschaftssaison absolviert. Die junge Mannschaft hat in beiden Spielen mit schönem Basketball, einer tadellosen Teamleistung und viel Herz den Sieg nach Oberwart geholt. Den Mädchen ist die Freude am Spiel anzumerken, und sowohl die Sportlerinnen als auch die Betreuer haben durchaus Grund, stolz zu sein.
"Mit den neu formierten Gunners Girls haben wir ein weiteres Projekt im Programm der Young Gunners gestartet", erklärt Horst Leitner, der Nachwuchskoordinator bei den Gunners. "Ich habe den Mädchen zwar einiges zugetraut, aber dass wir so erfolgreich in die neue wU16-Saison starten, freut mich natürlich besonders."

Favoritenrolle der Burschen in der Meisterschaft

Die u16-Burschen der Young Gunners haben ebenfalls schon zwei Partien in der österreichischen Meisterschaft gespielt und beide gewonnen. "Der Einzug der Burschen in das Final-Four-Turnier war schon vor Beginn der Saison das erklärte Ziel," stellt Trainer Kurt Leitner hohe Erwartungen an das Team, "mit diesem Saisonstart müssen sich die Burschen aber schon langsam an die Favoritenrolle des heurigen Bewerbs gewöhnen."
Jedenfalls garantieren auch die kommenden Spiele der Oberwarter Basketballer Hochspannung und Top-Leistungen am Parkett.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.