30.11.2016, 07:40 Uhr

Sieg und Niederlage für den UTTC Oberwart

Dominik Habesohn gewann drei seiner vier Einzelpartien.
OBERWART. Mit einem Sieg und einer Niederlage verlief das Tischtennis-Wochenende für den UTTC Oberwart ausgeglichen. Am Samstag gab es einen klaren 4:1-Sieg gegen Mauthausen, wobei Dominik Habesohn und Victor Vajda ihre Spiele 3:1 gewannen und das Doppel Vajda/Mathias Habesohn einen 3:0-Erfolg feierte.
Bei Tabellenführer Wels setzte es für Oberwart eine 2:4-Niederlage. Je einen Punkt holten Vajda (3:2) und Dominik Habesohn (3:0). "Ein 3:3 war mit etwas mehr Glück möglich", so Obm. Franz Felber. Das Team verbesserte sich in der Tabelle auf den 4. Rang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.