26.11.2016, 08:58 Uhr

Starke Leistung im Europacup: Redwell Gunners forderten Pau-Lacq-Orthez ordentlich

Derek Jackson scorte 17 Punkte gegen Pau-Lacq-Orthez.

Oberwarts Basketballer boten gegen den französischen Spitzenklub ein Top-Leistung und hielten zur Pause sogar ein Remis.

OBERWART. Im letzten Spiel der ersten Gruppenphase im FIBA Europe Cup ging es für die Redwell Gunners zum Topklub Pau-Lacq-Orthez aus Frankreich. Oberwarts Basketballer zeigten sich dabei von ihrer besten Seite und forderten die Franzosen über weite Strecken ordentlich.
Pau-Lacq-Orthez erwischt den besseren Start, doch bis zur ersten Viertelsirene blieb Oberwart mit 18:21 auf Tuchfühlung. Im zweiten Viertel ging es hin und her und schließlich sorgte Jackson mit einem Buzzerbeater für den sensationellen 44:44-Pausenstand.

Klasse setzt sich durch

Nach Seitenwechsel konnten die Franzosen zwar zunächst davon ziehen, aber Oberwarts junge Truppe - Chris Chougaz gab allen Spielern Einsatzzeiten - hielt weiter dagegen und blieb in Schlagdistanz. Mit 61:68 ging es ins Schlussviertel.
Im Finish kann Pau-Lacq-Orthez - auch Dank zweier Dreier - den Sieg noch ausbauen und gewinnt am Ende mit 92:74. Dennoch zeigte Oberwart, dass sie auch in Europa schon erste Schritte setzen konnten. "Wir haben heute 35 Minuten lang die beste Leistung der Saison gezeigt", meinte Manager Andi Leitner.
Werfer Gunners: Cumberbatch 22, Jackson 17, Traylor 15, McNealy 13, Kuakumensah 7

Gegner stehen fest

Die Auslosung für die zweite Gruppenphase ist bereits erfolgt. Oberwart bekommt es dabei mit sehr attraktiven Gegnern aus Deutschland, Zypern und Litauen zu tun.
Es sind dies Telekom Baskets Bonn, Vytautas Prienai und Apoel Nikosia. Los geht es mit dem Auswärtsspiel bei Vytautas, dann folgen drei Heimspiele.
„Es wird natürlich sehr, sehr schwer, auch hier weiterzukommen, aber wir werden in jedem Spiel alles geben und hoffen, die eine oder andere Sensation zu landen!“, meint Manager Leitner.

Spieltermine
13./14./15. Dezember: Vytautas Prienai - Redwell Gunners
20./21./22. Dezember: Redwell-Gunners – Telekom Baskets Bonn
03./04./05. Jänner: Redwell-Gunners – Apoel Nikosia
10./11./12. Jänner: Redwell-Gunners – Vytautas Prienai
17./18./19. Jänner: Telekom Baskets Bonn – Redwell-Gunners
24./25./26. Jänner: Apoel Nikosia – Redwell Gunners
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.