29.01.2018, 07:43 Uhr

UTTC Oberwart holt klaren 4:1-Sieg in Innsbruck

Der UTTC Oberwart durfte sich wieder über einen Sieg freuen.

Das Team von Franz Felber kehrte mit klarem Auswärtserfolg aus Tirol nach Hause.

OBERWART. Am Sonntag, 28. Jänner, gab es für die Tischtennisherren eine Auswärtsrunde beim Achten Turnerschaft Innsbruck. Die Oberwarter kehrten mit souveräner Leistung und einem klaren 4:1-Sieg nach Hause. Oberwart liegt in der Tabelle auf Platz 6.
Lediglich das erste Spiel ging knapp an die Tiroler, denn Stefan Leitgeb besiegte Dominik Habesohn mit 3:2. Danach ließen aber Victor Vajda (3:1 gegen Christoph Maier), Mathias Habesohn (3:0 gegen Krisztian Gardos), Mathias Habesohn und Victor Vajda (3:0 im Doppel gegen Leitgeb/Gardos), sowie Vajda in seinem 2. Einzel (3:1 gegen Leitgeb) nichts mehr anbrennen.


Heimspiel am Sonntag

Am Sonntag, 4. Feber, empfängt Oberwart den Tabellenvierten Mauthausen im Turnsaal der Volksschule Oberwart. Spielbeginn ist um 13.30 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.