28.01.2018, 21:37 Uhr

Wild Volleys Oberschützen weiter siegreich

Die Wild Volleys durften auch am Wochenende ordentlich jubeln.

Sowohl in der 2. Landesliga als auch in der 2. Gebietsliga gab es am Samstag Siege für die jungen Volleyballerinnen.

OBERSCHÜTZEN. Es war ein erfolgreicher Samstag für beide Teams der Wild Volleys Oberschützen. Das Landesliga-Team fixierte Platz 1 im Grunddurchgang mit einem souveränen 3:0 Auswärts-Erfolg gegen Bruck/Mur (25:21, 25:23, 25:20) und ist somit ungeschlagen für das obere Play-off um den Aufstieg in die 1. Landesliga qualifiziert. Am Samstag geht es gegen Zweiten Frohnleiten auswärts.
Auch das Gebietsliga Team siegte am Samstag mit 3:0 gegen Leibnitz (25:6, 25:7, 25:8). 3 Punkte fehlen nun noch auf den 2. Tabellenplatz. Nächsten Samstag steigt das letzte Heimspiel-Doppel gegen den direkten Konkurrenten um Platz 2, Eisenerz-Trofaiach und Kindberg.

U19-Meistertitel

Die Nachwuchs-Meisterschaften des Burgenländischen Volleyballverbandes kommen in die entscheidende Phase. Am Freitag konnten sich die U19-Mädels mit zwei Siegen in Güssing gegen Jennersdorf und Güssing den ersten Titel in dieser Saison holen!!!
"Das gibt viel Selbstvertrauen für die anstehenden Aufgaben der kommenden Wochen. U17 und U15 Meisterschaften, Entscheidungen in Landesliga und Gebietsliga, sowie die Teilnahme an Bundesmeisterschaften sind die nächsten Ziele!", so Robert Kager.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.