29.12.2017, 09:20 Uhr

Arbeiterkammerpräsident Gerhard Michalitsch besuchte Porsche Oberwart

Betriebsführung: AK-Präsident Gerhard Michalitsch (re.), ÖGB-Regionalsekretär Ewald Gossy (4.v.re.), ÖGB-Regionalvorsitzender Didi Misik (2.v.re.) und Betriebsrat Karl Höfinger mit seinen Kollegen von Porsche Oberwart. (Foto: AK Burgenland)

Der Arbeiterkammerpräsident war kurz vor Weihnachten im Autohaus und Werkstatt zu Gast.

OBERWART. Kurz vor Weihnachten besuchte AK-Präsident Gerhard Michalitsch noch das Autohaus und die Porsche-Werkstatt in Oberwart. „Mir ist es wichtig bei den Betriebsbesuchen mit möglichst vielen Kolleginnen und Kollegen zu sprechen. Um zu hören, was es in den einzelnen Branchen und Betrieben braucht. Daran richten wir unsere Politik als Interessenvertretung für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus“, so AK-Präsident Gerhard Michalitsch. Begrüßt wurde die Delegation von AK und ÖGB vom Betriebsratsvorsitzenden Karl Höfinger, der auch die Führung durch den Betrieb übernahm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.