Arbeiterkammer Burgenland

Beiträge zum Thema Arbeiterkammer Burgenland

Arbeiterkammer und Betriebsrat sagten „Danke“ für jahrzehntelange Treue und Arbeitsleistung bei der ÖGK.

Für "jahrzehntelange Treu"
Mitarbeiter der ÖGK Eisenstadt wurden geehrt

Die Abeiterkammer und der Betriebsrat bedankten sich bei einigen Mitarbeitern der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) für ihre "jahrzehntelange Treue und Arbeitsleistung". EISENSTADT. 34 Mitarbeiter der ÖGK in Eisenstadt wurden für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. 14 Mitarbeiter begingen das 25-jährige Jubiläum, 13 Mitarbeiter das 35-jährige Jubiläum und 7 sogar ihr 40-jähriges Jubiläum im Betrieb. "Wenn man so lange in einem Betrieb bleiben kann, dann wird vieles richtig...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Auch auf dem Arbeitsplatz sollen Corona-Schutzmaßnahmen beachtet werden.
2

Arbeiterkammer informiert
Die wichtigsten Covid-Regeln am Arbeitsplatz

Wie ist der aktuelle Stand der Corona-Verordnungen, die den Arbeitsplatz betreffen? Die AK Burgenland fasst die wichtigsten Regeln zusammen. Gleichzeitig fordert AK-Präsident Michalitsch von der Bundesregierung eine klare Linie und Verlässlichkeit beim Arbeitnehmerschutz. BURGENLAND. „Ich rede mit vielen Arbeitnehmern, aber auch Unternehmern und mein Eindruck ist, dass viele nicht mehr wissen, was derzeit vorgeschrieben ist. Es braucht klare Regeln, die auch ein bisschen vorausschauend...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
AK-Präsident Gerhard Michalitsch mit PTS-Direktorin Claudia Schlager sowie Berufsorientierungslehrern und PTS-SchülerInnen.
3

Berufsorientierungs-Mappe
Schritt für Schritt zum Wunschberuf

Um Schüler auf ihrem Weg in die Berufswelt zu unterstützen, hat die Arbeiterkammer Burgenland rund 2.000 kostenlose Berufsorientierungs-Mappen an 41 burgenländischen Schulen verteilt. BURGENLAND. Die Arbeitsmappen „Schritt für Schritt zum Wunschberuf" und "Schritt für Schritt zum Wunschberuf 15+“ helfen Jugendlichen, die sich gerade in der Berufsorientierungsphase befinden, bei der richtigen Berufswahl. 60 kostenlose Berufsorientierungs-Mappen übergab AK-Präsident Gerhard Michalitsch...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Präsentation der Kiga-App: Projektleiter Georg Ratz, LR Daniela Winkler und AK-Präsdient Gerhard Michalitsch
2

Neue „Kindergarten-App“
„Wir wollen die Eltern digital erreichen“

Bildungslandesrätin Daniela Winkler hat die Entwicklung einer sogenannten „Kiga-App“ in Auftrag gegeben, die einer raschere Kommunikation der Eltern mit den Kindergarten-Pädagoginnen ermöglichen soll. BURGENLAND. „Es geht vor allem darum, rasch und direkt zu informieren. Wir wollen die Eltern digital erreichen“, bringt Bildungslandesrätin die Zielsetzung der „Kiga-App“ auf den Punkt. Angelehnt an die elektronische Plattform „Skooly“ für Volksschulen, wird ab Herbst allen Kindergärten...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
AK-Jurist Mag. Heinzi-Erik Hobisch: „Die Arbeitsunfähigkeitsmeldung erfolgte ordnungsgemäß und wurde auch im vorgeschriebenen Zeitraum übermittelt.“

Im Krankenstand entlassen
Arbeiterkammer erstritt 5.000 Euro für Mittelburgenländerin

Fast eineinhalb Jahre musste eine Mittelburgenländerin auf das Geld von ihrem ehemaligen Arbeitgeber warten. Dieser hatte sie ungerechtfertigt im Krankenstand entlassen. BEZIRK OBERPULLENDORF. Mehr als ein Jahr arbeitete eine 28-jährige Mittelburgenländerin als Consulting-Assistentin bei einer burgenländischen Firma, bevor sie in den Krankenstand treten musste. Wie üblich verständigte sie den Arbeitgeber und übermittelte die Arbeitsunfähigkeitsmeldung.  "Nein" führte zur EntlassungAls...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Franz Tscheinig
"Hitzefrei gibt es grundsätzlich nicht. Der Arbeitgeber muss allerdings Maßnahmen treffen, um die Temperaturen zu senken", informiert AK-Arbeitnehmerschutzexperte Alfred Hillinger
1

Arbeiterkammer Burgenland
"Kein gesetzlicher Anspruch auf Hitzefrei"

Hohe Temperaturen bergen Gefahren für Arbeitnehmer – vor allem für jene am Bau. Eine gesetzliche Grundlage für Hitzefrei besteht nicht. Jedoch hat der Arbeitgeber eine Fürsorgepflicht. BURGENLAND. Temperaturen jenseits der 30 Grad bringen viele Arbeitnehmer gehörig ins Schwitzen. Dazu ist der heurige Sommer kein gewöhnlicher: Die Corona-Krise und das Tragen von Schutzmasken sorgen für eine Extremsituation. Doch hitzefrei gibt es grundsätzlich trotzdem nicht, darauf besteht kein gesetzlicher...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Die Arbeiterkammer Burgenland berät bei Fragen und Problemen rund um das Praktikum: AK-Jugendreferentin Nina Wimmer

AK-Tipps zum Sommerjob
Praktikanten haben Rechte und Pflichten

Der erste Kontakt mit der Arbeitswelt birgt so manche Tücken. „Die Unsicherheit ist groß. Da gibt es viele Fragen“, weiß AK-Jugendreferentin Nina Wimmer. Prinzipiell ist ein Praktikum ein Arbeitsverhältnis mit allen arbeitsrechtlichen Vorschriften. BURGENLAND. Fast die Hälfte der burgenländischen Schüler oder Studenten arbeitet in einem gewöhnlichen Jahr in den Ferien – hauptsächlich in der Gastronomie, im Büro oder Verkauf. Heuer werden es aufgrund der Covid-19-Pandemie weit weniger sein....

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Wenn es um die schönste Zeit des Jahres geht, haben sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber Rechte und Pflichten.
2

AK-Tipps zu Hauptreisezeit
„Vereinbaren Sie Ihren Urlaub immer schriftlich!“

Ab in den Urlaub und den Alltag hinter sich lassen: Der Urlaub gilt bei Beschäftigten als die schönste Zeit des Jahres. Um ihn unbeschwert genießen zu können, sollten Arbeitnehmer aber ihre Rechte und Pflichten kennen. BURGENLAND. Grundsätzlich gilt: Arbeitnehmern stehen fünf Wochen bezahlter Urlaub pro Arbeitsjahr zu. „Das Arbeitsjahr beginnt mit dem Tag, an dem der Arbeitnehmer in die Firma eingetreten ist. In manchen Betrieben ist jedoch das Kalenderjahr als Urlaubsjahr vereinbart“,...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Julia Pinter, Lehrlings- und Jugendreferat, und AK-Lehrlingsbeauftragte Nina Wimmer

Arbeiterkammer Burgenland
AK-Lehrlingsausweis online beantragen

Mit der Online-Beantragung des Lehrlingsausweises kommen die Jugendlichen noch unbürokratischer und schneller zu ihrer edu.card. BURGENLAND. Ab sofort ist die „edu.card“ auch online über die AK-Homepage erhältlich. Der Ausweis wird für die Nutzung des Jugend-Tickets benötigt.  „Auch wenn wir grundsätzlich den persönlichen Kontakt zu den Lehrlingen suchen, war die Online-Beantragung des Lehrlingsausweises nur der konsequente nächste Schritt“, so AK-Lehrlingsbeauftragte Nina...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Freuen sich über den Neubau des Krankenhauses Oberwart: AK-Präs. Gerhard Michalitsch und AK-Vizepräs. Bianca Graf
5

Krankenhaus Oberwart
Neubau als "Jobrakete" für das Südburgenland

Für Arbeiterkammer und Gewerkschaft ist der Neubau des Krankenhauses Oberwart "ein Jobmotor für das Südburgenland", für SPÖ ein wesentlicher Schritt fürs Gesundheitswesen. ÖVP fordert parlamentarischen Begleitausschuss zum KH Oberwart, NEOS mehr Transparenz. OBERWART. Der Spatenstich des Krankenhauses Oberwart komme zum richtigen Zeitpunkt, erklären Burgenlands AK-Präsident Gerhard Michalitsch und AK-Vizepräsidentin Bianca Graf: "In der Wirtschaftskrise ist es besonders wichtig, dass die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Plexiglasscheiben schützen Apothekern und Kunden
1 5

Sie arbeiten in der Corona-Krise
"Haben Sehnsucht nach Normalität"

Die WOCHE spricht mit Menschen, die während der Corona-Krise täglich ihren Job verrichten. Wie hat sich ihr Alltag verändert und haben sie Angst angesteckt zu werden? VILLACH (bp). Viele Berufsgruppen arbeiten derzeit über ihre eigenen Belastungsgrenzen hinaus. Ohne ihren unermüdlichen Einsatz würde das öffentliche Leben derzeit nicht funktionieren.  "Wird noch dauern" Normalerweise frequentieren bis zu 50 Menschen pro Tag die Ordination vom Internisten Michael Ausserwinkler. Seit...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Prasser
AK-Präsident Gerhard Michalitsch: „Die Gesundheit unserer Mitglieder geht vor.“

Corona-Virus
AK Burgenland stellt persönliche Beratung ein

„Beratungen gibt es nur mehr telefonisch oder per E-Mail. Dieses Angebot wird aber verstärkt“, so AK-Präsident Gerhard Michalitsch. BURGENLAND. Die verschärften Maßnahmen der Bundesregierung bringen Veränderungen im Betrieb der Arbeiterkammer Burgenland mit sich. Die Arbeiterkammer Burgenland läuft zur Sicherheit der Mitglieder und der Mitarbeiter ab sofort auf Notbetrieb. Damit sind alle persönlichen Beratungen vorerst ausgesetzt, Veranstaltungen bis Ostern abgesagt und die AK-Büchereien...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Alle Sieger beim Bezirksfinale
6

Arbeitkammer Burgenland
Bezirkssieger im Kegeln ermittelt

In Stadtschlaining fand das Bezirksfinale des AK-Kegelturniers statt.  STADTSCHLAINING. „Alle Neune“ hieß es beim Bezirks-Finale des bereits zur Tradition gewordenen AK-Kegelturniers im Gasthaus Marth in Stadtschlaining. Das Team Hella 1 konnte den Herrenbewerb für sich entscheiden. Bei den Damen erspielte das Team RBB Oberwart Damen den ersten Platz. Das Team Kurbad I darf sich ab nun Mix-Bezirkssieger nennen. Den Tagessieg bei den Herren holte sich Oliver Janisch, bei den Damen Tamara...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
AK-Konsumentenschützerin Judith Palme-Leeb

Coronavirus
Kann ich die Italien-Reise ohne Storno-Kosten canceln?

Der Coronavirus ist in Europa angekommen. In Italien sind bereits Todesopfer zu beklagen. Viele Burgenländer, die eine Reise gebucht haben, sind verständlicherweise verunsichert. Laut Arbeiterkammer Burgenland können Konsumenten ihre Reise unter bestimmten Voraussetzungen stornieren. BURGENLAND. „Wir erhalten täglich Anfragen von Konsumenten, die bezüglich ihres Urlaubs verunsichert sind. Viele wollen wissen, ob sie ihre Reise ohne Storno-Kosten stornieren können“, berichtet...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Robert Hergovich löst Ingrid Salamon an der Spitze des SPÖ-Landtagsklubs ab.

SPÖ Burgenland
Robert Hergovich zum Klubobmann gewählt

Der SPÖ-Klub hat sich auf Vorschlag des Klubvorsitzenden und Landeshauptmanns, Hans Peter Doskozil, einstimmig für Robert Hergovich als neuen Klubobmann ausgesprochen. BURGENLAND. Hergovich folgt damit Ingrid Salamon, die sich nun ganz ihrer Aufgabe als Bürgermeisterin von Mattersburg widmen wird. Seit 2008 im LandtagDer 43-jährige Hergovich ist seit 2008 im burgenländischen Landtag. Ab Mitte 2009 war er SPÖ-Landesgeschäftsführer und hat in dieser Funktion unter anderem zwei...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
AK-Präsident Gerhard Michalitsch beim Lokalaugenschein in der PTS Eisenstadt.
4

AK-Digitalisierungsoffensive
Tablets und Laptops für Polytechnische Schule

Im Rahmen der AK-Digitalisierungsoffensive wurden 25 „flexible Arbeitsplätze“ an die Schüler der Polytschnischen Schule (PTS) Eisenstadt übergeben. EISENSTADT. Mit unterschiedlichsten Projekten im Zuge der Digitalisierungsoffensive soll den Arbeiterkammer-Mitgliedern das Rüstzeug gegeben werden, für diese Entwicklung gewappnet zu sein. Auch den künftigen Arbeitnehmer soll bei ihrem Weg in die Arbeitswelt unter die Arme gegriffen werden. So unterstützt die AK Burgenland die PTS Eisenstadt...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Robert Hergovich und Jennifer Franta am Bahnhof Wulkaprodersdorf.
2

Bezirk Eisenstadt-Umgebung
Arbeiterkammer befragt Bezirks-Pendler

Zeitgleich zur Fahrplanumstellung der ÖBB fragte die Arbeiterkammer Burgenland die Zufriedenheit der Pendler aus dem Bezirk ab. BEZIRK. Die Arbeiterkammer Burgenland startete gemeinsam mit der Gewerkschaft Vida und dem ÖGB eine Pendleraktion. Auf allen Bahnhöfen im Burgenland wurden Kipferl und Umfragefolder ausgeteilt. Erstmals wurden heuer auch die Bus-Pendler befragt. Alleine im Bezirk Eisenstadt-Umgebung wurden 1.300 Goodies verteilt. "Wir wollen mit der Pendleraktion ein kleines Zeichen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Pendleraktion in Oberwart
2

Arbeiterkammer Burgenland
Pendleraktion im Bezirk Oberwart

Die Arbeiterkammer Burgenland führte eine Pendlerbefragung durch. Auch in Oberwart gab es eine solche. OBERWART. Die Arbeiterkammer Burgenland führte in Zusammenarbeit mit der Gewerkschaft VIDA und dem ÖGB eine Pendlerbefragung durch und verteilte zudem eine kleine Stärkung in Form eines Kipferls und eines Umfragefolders. Erstmals werden heuer auch die Buspendler befragt. Burgenlandweit wurden von Mitarbeitern und Funktionären mehr als 7.300 Goodies - davon 400 im Bezirk Oberwart -...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
 „Es gibt grundsätzlich keinen gesetzlichen Anspruch auf Urlaubs- und Weihnachtsgeld“, stellt der AK-Arbeitsrechtexperte Martin Sugetich klar.

Arbeiterkammer
"Kein gesetzlicher Anspruch auf Weihnachtsgeld"

Nicht alle Arbeitnehmer haben automatisch einen Anspruch auf das „Weihnachtsgeld“. Die Arbeiterkammer (AK) empfiehlt daher Verträge auf Sonderzahlungen gründlich zu prüfen. BURGENLAND. Sowohl das Weihnachts- als auch das Urlaubsgeld sind Sonderzahlungen, deren Ansprüche sich vom jeweils gültigen Kollektivvertrag ableiten. „Es gibt grundsätzlich keinen gesetzlichen Anspruch auf Urlaubs- und Weihnachtsgeld“, stellt der AK-Arbeitsrechtexperte Martin Sugetich klar. Das 13. und 14....

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Gerhard Michalitsch, Ewald Gossy und Christian Drobits bei mr.clean
4

Oberwart
AK-Präsident Michalitsch besuchte Betriebe

Arbeiterkammerpräsident Gerhard Michalitsch absolvierte Betriebsbesuche in der Steuerberatungskanzlei Loranth und Reinigungsfirma mr.clean in Oberwart. OBERWART. Firmen im Bezirk Oberwart standen bei der Betriebstour von AK-Präsident Gerhard Michalitsch vor wenigen Tagen auf dem Programm. Den Anfang machte die Steuerberatungskanzlei Loranth in Oberwart. Sie hat sich in den letzten Jahren von einem Kleinunternehmen mit 3 Personen zu einer Kanzlei mit 17 Mitarbeitern gemausert. In der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Arbeiterkammer Burgenland berät Lehrlinge zu ihren Rechten und Pflichten.

Rechte und Pflichten
Was Lehrlinge dürfen und müssen

Die Arbeiterkammer Burgenland informierte über die Rechte und Pflichten von Lehrlingen BURGENLAND. Bestimmungen, Förderungen, Rechte und Pflichten bilden die Basis für eine erfolgreiche Lehrausbildung. Und zwar auf Seiten des Lehrlings und des Lehrberechtigten. Denn sowohl Lehrling als auch Dienstgeber haben Rechte und Pflichten. Anspruch der LehrlingeLehrlinge haben Anspruch auf eine ordnungsgemäße Ausbildung, auf einen regelmäßigen Lohn, die sogenannte Lehrlingsentschädigung, auf...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Christian Drobits setzt auf die Themen Arbeit und Soziales.

Christian Drobits (SPÖ)
„Ein Einkommen, von dem man leben kann“

Interview mit Christian Drobits, Spitzenkandidat der burgenländischen SPÖ für die Nationalratswahl. War die Spitzenkandidatur für Sie überraschend oder geplant? Geplant war es nicht. Landeshauptmann Doskozil hat mich im Mai gefragt, ob ich mir vorstellen kann, nach Wien zu gehen. Für mich war eine Voraussetzung, dass auch meine Frau zustimmt und ich das Okay von meinem Arbeitgeber – der Arbeiterkammer – bekomme. Danach habe ich dem Landeshauptmann zugesagt, dass ich gerne als als...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Burgenländische Pendler wünschen sich einen Ausbau von Bussen und Bahnen in der Ostregion, aber auch mehr Transparenz und Information bei Verspätungen sowie eine bessere Ausstattung der Züge.

Pendlerbefragung
Was Burgenländer von den Öffis in der Ostregion halten

Die Arbeiterkammern Wien, Niederösterreich und Burgenland haben bei den Pendlern nachgefragt. Über 2.000 Auto- Bus- und Bahnpendler der Ostregion – darunter 692 Burgenländer – haben geantwortet BURGENLAND. Rund 51.000 Burgenländer pendeln Tag für Tag in andere Bundesländer zur Arbeit. Die Arbeiterkammer wollte wissen, was diese Pendler von den Öffis in der Ostregion halten. Der Tenor: Gewünscht ist ein Ausbau von Bussen und Bahnen in der Ostregion, aber auch mehr Transparenz und Information...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Künstler Sepp Laubner mit Kursteilnehmern.
2

Oslip
Kreatives Werken in der Cselley Mühle

OSLIP. Der ÖGB und die Arbeiterkammer Burgenland luden heuer zur WERKstattARBEIT nach Oslip. Es trafen sich drei Tage lang mehr als 30 kreative Männer und Frauen in der Cselley Mühle um gemeinsam zu arbeiten und zu basteln. Sie hatten die Möglichkeit zu malen, zu fotografieren, zu schreiben und zu töpfern. Kreativität fördern"Gewerkschaftsarbeit ist auch, die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer kreativ zu fördern. Wir tun das jedes Jahr mit dem Workshop 'WERKstattARBEIT'", erklärt...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.