ÖGB Burgenland

Beiträge zum Thema ÖGB Burgenland

Freuen sich über den Neubau des Krankenhauses Oberwart: AK-Präs. Gerhard Michalitsch und AK-Vizepräs. Bianca Graf
5

Krankenhaus Oberwart
Neubau als "Jobrakete" für das Südburgenland

Für Arbeiterkammer und Gewerkschaft ist der Neubau des Krankenhauses Oberwart "ein Jobmotor für das Südburgenland", für SPÖ ein wesentlicher Schritt fürs Gesundheitswesen. ÖVP fordert parlamentarischen Begleitausschuss zum KH Oberwart, NEOS mehr Transparenz. OBERWART. Der Spatenstich des Krankenhauses Oberwart komme zum richtigen Zeitpunkt, erklären Burgenlands AK-Präsident Gerhard Michalitsch und AK-Vizepräsidentin Bianca Graf: "In der Wirtschaftskrise ist es besonders wichtig, dass die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Kommentar
Applaus und Lob zahlen keine Miete

Burgenlands ÖGB-Landesvorsitzender Erich Mauersics hat recht: Lob allein zahlt keine Miete. Die Solidarität der Gesellschaft mit den sogenannten „Corona-Helden“ ist zwar eindrucksvoll und begrüßenswert. Doch was ist nach der Krise? Dürfen Krankenschwestern, Pflegerinnen, Supermarkt-Kassierinnen oder Lkw-Fahrer dann wieder wie gewohnt – und das heißt zum Teil unter erschwerten Arbeitsbedingungen und einem Lohn, der gerade zum Überleben reicht – weiterschuften? Nur dann wieder ohne unseren...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
ÖGB-Landesvorsitzender Erich Mauersics fordert mehr finanzielle Unterstützung für die Arbeitnehmer.

ÖGB-Chef Mauersics
„Vom Lob allein kann sich niemand die Miete leisten“

ÖGB-Landesvorsitzender Erich Mauersics fordert Corona-Tausender und ein Ende der Debatte um die Sonntagsöffnung. BURGENLAND. „Die burgenländischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zeigen gerade kräftig Charakter – durch Solidarität miteinander, durch ihren Arbeitseinsatz, ihre Flexibilität, durch ihr Engagement und ihre Zuversicht. Das kann man gar nicht genug loben. Aber vom Lob allein kann sich niemand die Miete leisten“, gibt ÖGB-Landesvorsitzender Erich Mauersics zu...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
ÖGB-Landessekretär Andreas Rotpuller betont, dass die Kurzarbeit zur Sicherung von Arbeitsplätzen und Betrieben gedacht ist, und nicht, um sich an Steuergeld zu bereichern.

Kurzarbeit
Gewerkschaften prüfen jeden Antrag

Bis gestern sind mehr als 500 Kurzarbeitsanträge burgenländischer Betriebe beim ÖGB eingelangt. Bevor es eine Genehmigung dafür gibt, muss alles genauesten geprüft werden und das braucht Zeit. BURGENLAND. „Die Expertinnen und Experten des ÖGB und seiner Gewerkschaften arbeiten auf Hochtouren an den vielen Anträgen zur Kurzarbeit. Da wir jeden Antrag gewissenhaft prüfen, kann es sein, dass es etwas länger dauert. Schließlich und endlich geht es hier um viel Steuergeld. Wir bitten daher um...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
vida-Landesvorsitzender Erich Mauersics, KV-Chefverhandler für LKW-Lenker Matthias Lachowitz, vida-Landesgeschäftsführer Ernst Gruber, vida-Bundessekretär Karl Delfs, Gruppeninspektor Horst Meixner und KV-Chefverhandler für Autobusse, Günter Unger.

Eisenstadt
Infotag für Berufskraftfahrer in der Landesfeuerwehrschule

EISENSTADT. Die Gewerkschaft vida lud Berufskraftfahrer zum Infotag in die Landesfeuerwehrschule. Dort wurden aktuellen Themen wie neue gesetzliche Regelungen besprochen. "Heuer hatten die Besucher des Berufskraftfahrer-Informationstages nicht nur die Möglichkeit, sich rechtlich zu informieren, sondern auch an praktischen Übungen teilzunehmen", erklärt Ernst Gruber, vida-Landesgeschäftsführer im Burgenland. Der praktische Teil bestand aus Feuerlösch-Übungen, einer Erste-Hilfe-Auffrischung und...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Nach der Siegerehrung: AK-Präsident Gerhard Michalitsch, ÖGB-Landesvorsitzender Erich Mauersics, ÖGB-Regionalsekretär Oliver Krumpeck, Energie-Burgenland Betriebsvorsitzender und ÖGB-Regionalvorsitzender Bernd Weiß mit dem Siegerteam bestehend aus Michael Ackermann, Michael Balogh, Musti Ahmadi, Marc Messerits, Timo Gmeindl, Jürgen Mayerhofer, Manuel Malecek, Peter Unterlutsch, Jürgen Balogh, Günter Gmeindl, Andreas Pleva und Christian Schöll.

ÖGB-Hallenfußballturnier
Energie Burgenland holt sich den Sieg

STEINBRUNN. Der ÖGB organisierte wieder ein Hallenfußballturnier für Betriebe. Sieben Firmenmannschaften aus den Bezirken Eisenstadt und Mattersburg spielten im VIVA Sportzentrum Steinbrunn um den Sieg. Den Sieg holte sich die Mannschaft der Energie Burgenland. Zweiter wurde das Team der Raaberbahn, gefolgt von den Spielern des Wasserleitungsverbandes Nördliches Burgenland. "Alle Spiele verliefen sehr fair und sportlich", freut sich ÖGB-Regionalsektretär Oliver Krumpeck. Der Titel...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Pendleraktion in Oberwart
2

Arbeiterkammer Burgenland
Pendleraktion im Bezirk Oberwart

Die Arbeiterkammer Burgenland führte eine Pendlerbefragung durch. Auch in Oberwart gab es eine solche. OBERWART. Die Arbeiterkammer Burgenland führte in Zusammenarbeit mit der Gewerkschaft VIDA und dem ÖGB eine Pendlerbefragung durch und verteilte zudem eine kleine Stärkung in Form eines Kipferls und eines Umfragefolders. Erstmals werden heuer auch die Buspendler befragt. Burgenlandweit wurden von Mitarbeitern und Funktionären mehr als 7.300 Goodies - davon 400 im Bezirk Oberwart -...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die ÖGB-Vertreter besuchten eine Baustelle in Steinbrunn.
1 3

ÖGB-Präsident zu Lohn- und Sozialdumping
„Das ist ein respektloser Umgang mit Mitarbeitern“

ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian sprach bei seinem Burgenland-Besuch zum Thema „Lohn- und Sozialdumping“ und was er sich von den neuen Europäischen Arbeitsagentur (ELA) erwartet. STEINBRUNN. Ein Baustelle in Steinbrunn war Station des ersten Burgenland-Besuchs von ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian. Nach einem „Hacklerfrühstück“ mit den Bauarbeitern erläuterte der Gewerkschaftsboss vor Medienvertretern, was man unter Lohn- und Sozialdumping zu verstehen hat. „Es geht darum, dass Menschen...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
AK-Direktor Thomas Lehner, ÖGB-Bildungssekretärin Dorottya Kickinger, Michael Krojer und Bertold Dallos genossen den Kinoabend im Cineplexx Mattersburg.

Mattersburg
Waldheim-Dokumentation im Cineplexx

Rund 80 Interessierte Besucher kamen zum ÖGB-Kinoabend ins Cineplexx Mattersburg. MATTERSBURG. "Wir freuen uns über die rege Teilnahme am heurigen ÖGB-Kinoabend. Rund 80 Gewerkschaftsmitglieder aus den Bezirken Eisenstadt, Mattersburg und Oberpullendorf nahmen die Einladung des ÖGB Burgenland an und kamen nach Mattersburg um den Film "Waldheims Walzer" zu sehen", erklärt ÖGB-Regionalsekretär Oliver Krumpeck. Preisgekrönte DokumentationIn der preisgekrönten Dokumentation erzählt Ruth...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Ausstellung im Krankenhaus Oberwart: ÖGB-Bildungssekretärin Dorottya Kickinger, Direktor Stellvertreter Günter Radl, Betriebsrätin und AK-Vizepräsidentin Bianca Graf, ÖGB-Regionalsekretär Ewald Gossy, Betriebsrätin Barbara Kirnbauer, Betriebsratsvorsitzender Dietmar Ochsenhofer und Ronald Boisits.

Krankenhaus Oberwart
Ausstellung "100 Jahre Betriebsräte-Gesetz" eröffnet

OBERWART. Die Ausstellung "100 Jahre Betriebsräte-Gesetz" ist derzeit im Krankenhaus Oberwart zu sehen. „Starke Interessenvertretungen sind auch in Zukunft ein unverzichtbarer Bestandteil der Demokratie. In einer Zeit des Umbruchs sind sie notwendiger denn je zuvor. Auch heute stehen wir wieder vor der Situation, dass die Rechte und Errungenschaften der Gewerkschaftsbewegung eingeschränkt werden“, mahnt Dorottya Kickinger, ÖGB-Bildungssekretärin im Burgenland. Anlässlich des...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
ÖGJ-Landessekretärin Ramona Pfneiszl, Nikolai Petrov, Romana Eckert, Lukas Halwachs, Nick Zaglitsch, Philipp Strausz, Klaus Gabriel und Betriebsrat Patrick Schlemmer.

Großpetersdorf
Jugendvertrauensratwahl bei Aptiv Services

GROSSPETERSDORF. „Junge Kolleginnen und Kollegen haben andere Anliegen und Interessen als Ältere. Daher ist es wichtig, dass sie auch einen Ansprechpartner in ihrem Alter haben. Ein Jugendvertrauensrat ist das Sprachrohr der jungen ArbeitnehmerInnen im Betrieb, um ihre Anliegen zu vertreten und auch durchzusetzen“, erklärt ÖGJ-Landessekretärin Ramona Pfneiszl. Zum Vorsitzenden wurde Philipp Strausz gewählt. Der Bocksdorfer ist 22 Jahre alt und lernt Werkzeugbauer. Seine Stellvertreterin ist...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Lehrlinge der Neudörfler Office Systems bekamen ein Eis.

Bezirk Mattersburg
Coole Lehrlinge bekommen cooles Eis

Die Österreichische Gewerkschaftsjugend verteilt Eis an junge Arbeitnehmer im Bezirk Mattersburg. BEZIRK MATTERSBURG. Die Österreichische Gewerkschaftsjugend (ÖGJ) ist derzeit im Bezirk unterwegs und verteilt Eis an junge Arbeitnehmer. "Ein kühles Eis macht - zumindest für kurze Zeit - den Arbeitsplatz bei heißen Temperaturen etwas kühler. Daher verteilen wir derzeit Eis an Lehrlinge im Bezirk Mattersburg. Gleichzeitig haben die Jugendlichen die Möglichkeit, Fragen zur Lehre zu stellen",...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Künstler Sepp Laubner mit Kursteilnehmern.
2

Oslip
Kreatives Werken in der Cselley Mühle

OSLIP. Der ÖGB und die Arbeiterkammer Burgenland luden heuer zur WERKstattARBEIT nach Oslip. Es trafen sich drei Tage lang mehr als 30 kreative Männer und Frauen in der Cselley Mühle um gemeinsam zu arbeiten und zu basteln. Sie hatten die Möglichkeit zu malen, zu fotografieren, zu schreiben und zu töpfern. Kreativität fördern"Gewerkschaftsarbeit ist auch, die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer kreativ zu fördern. Wir tun das jedes Jahr mit dem Workshop 'WERKstattARBEIT'", erklärt...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Der ÖGJ veranstaltete in Eisenstadt einen Workshop für Jugendliche zum Thema Zivilcourage.
2

Zivilcourage-Workshop mit Jugendlichen
Selbstbewusstsein, Selbstkontrolle und Mut

EISENSTADT. Der ÖGJ Burgenland veranstaltete in Eisenstadt einen Zivilcourage-Workshop für Jugendliche, um ihnen mehr Selbstbewusstsein, Selbstkontrolle und Mut zu vermitteln. Insgesamt 18 Jugendliche aus dem ganzen Burgenland nahmen am Workshop teil. In unangenehmen Situationen eingreifen"Gewalt in körperlicher und digitaler Form ist für junge Menschen sehr präsent. Das zeigt uns unsere Erfahrung aus der Arbeit mit Jugendlichen in der Arbeitswelt. Mit dem Workshop haben wir uns mit dem...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Oberwarter Gewerkschaftsschüler im EU-Parlament: Jörg Pongratz, Rene Janisch, Barbara Kloiber, Michaela Kager, Karl Battyan, Astrid Grill, Gumhold Josef, Grum Patricia, Reinhard Marinkovits, Claudia Bauer, Gerald Reisinger und Wolfgang Neuhold.

ÖGB Burgenland
Gewerkschaftsschule Oberwart auf Studienreise in Brüssel

OBERWART/BRÜSSEL. „Zur gewerkschaftlichen Ausbildung gehört auch der Schwerpunkt Europa. Bei einer Studienreise bekommen die Gewerkschaftsschüler direkt vor Ort Einblicke wie Politik auf europäischer Ebene funktioniert“, erklärt Dorottya Kickinger, Bildungssekretärin des ÖGB-Burgenland. Vier Tage lang verbrachten die Gewerkschaftsschüler aus dem Bezirk Oberwart in der Hauptstadt Belgiens. Insgesamt 30 Frauen und Männer besuchten gemeinsam mit ihren Betreuern das europäische Parlament, die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Spende in Höhe von 1.300 Euro wurde von AK-Präsident Gerhard Michalitsch dem Haus Gabriel in Riedlingsdorf übergeben.
2

Spendenaktion
1.300 Euro für das "Haus Gabriel" in Riedlingsdorf

EISENSTADT/RIEDLINGSDORF. AK-Präsident Gerhard Michalitsch und ÖGB-Landesvorsitzender Mauersics übergaben 1.300 Euro für den guten Zweck. Gesammelte SpendenTraditionell schmücken die Mitarbeiter und Besucher des AK-ÖGB-Hauses in Eisenstadt in der Vorweihnachtszeit gemeinsam einen Weihnachtsbaum. Der AK/ÖGB-„Spendenbaum“ kann gegen eine Spende mit Weihnachtskugeln aufgeputzt werden. Zusätzlich haben auch die Mitarbeiter im Rahmen der gemeinsamen Weihnachtsfeier fleißig gespendet. Über 1.000...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Eva Maria Kamper
Kritik an der Kassenfusion: Michalitsch und Mauersics

ÖGB und AK: „Die Kassenfusion ist eine Mogelpackung“

ÖGB und Arbeiterkammer befürchten durch die Sozialversicherungsreform Nachteile für die Patienten. EISENSTADT (uch). Der von der Bundesregierung präsentierte Gesetzesentwurf zur Reform der Sozialversicherung stößt auch bei Burgenlands Arbeitnehmervertretern auf scharfe Kritik. „Weniger Geld“„Die Bundesregierung schafft ein System ab, für das wir in der ganzen Welt beneidet werden“, sagt ÖGB-Landesvorsitzender Erich Mauersics. Die von der Sozialministerin propagierten Einsparungen in der Höhe...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Gabi Tremmel-Yakali, Silvia Putz, Beate Horvath, Dorottya Kickinger, Hannelore Binder, Bianca und Valentina Graf
4

ÖGB-Frauen informieren über Auswirkungen der neuen Arbeitszeitregelung im EO Oberwart

Sie kritisieren das Vorgehen der Bundesregierung in Bezug auf Kinderbetreuung. OBERWART. Das Kinderbetreuungsangebot im Burgenland für Eltern reicht mit 12-Stunden-Tag nicht aus. Im Burgenland liegt die Betreuungsquote der unter 3-jährigen zwar bei 30 Prozent und bei den bis 5-jährigen bei 97 Prozent. "Trotzdem gibt es keine einzige Einrichtung, die 12 Stunden geöffnet hätte, so die ÖGB-Frauen Burgenland. Bei einem Infostand informierten die ÖGB-Frauen am Mittwoch betroffene Eltern. Sie...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
Andrea und Ewald Schlaffer mit Hans und Silvia Reißner
4

Gewerkschaft lud Mitglieder zum Kulturabend nach Kobersdorf

200 Kulturinteressierte nahmen das Angebot der younion Burgenland an und besuchten die Schlossspiele Kobersdorf. KOBERSDORF. Beim Kulturabend der younion Burgenland bekommen Mitglieder und ihre Angehörigen sommerlichen Kulturgenuss zu leistbaren Preisen angeboten. Rund 200 kulturbegeisterten Gewerkschafter aus dem ganzen Burgenland haben sich vor der Vorstellung im Gourmet-Zelt getroffen, um sich in gemütlicher Atmosphäre zu stärken. Trotz einsetzenden Regens waren sie von der Komödie und den...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Karin Vorauer
Aktionstag am Oberwarter Wochenmarkt: Manfred Pimperl, Christian Drobits, Pia Glawogger, Jürgen Zimara, Heidi Frühwirth, Rene Höfer und Ewald Gossy.

Was Arbeitnehmern aus dem Bezirk Oberwart in der Arbeit wichtig ist

BEZIRK OBERWART. Wie Arbeit in Zukunft ausschauen soll, das fragt der Österreichische Gewerkschaftsbund (ÖGB) und die Arbeiterkammer die Burgenländerinnen und Burgenländer im Zuge einer Dialogoffensive. "Wie soll Arbeit? lautet der Titel der großen Initiative zum Mitreden und Mitbestimmen, die bis Ende Mai 2018 von der Arbeiterkammer und ÖGB österreichweit durchgeführt wird. Mit der Initiative soll aktiv der Kontakt mit den Beschäftigten gesucht und Input zu den verschiedensten Fragestellungen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
ÖGB Regionalsekretär Edmund Artner, Edeltraud & Bernhard Loidl, AK-Präsident Gerhard Michalitsch
4

AK-Präsident auf Betriebsbesuch bei Licht-Loidl Pinkafeld 

Arbeiterkammer-Präsident Gerhard Michalitsch besuchte im Zuge seiner Betriebsbesichtigungs-Tour durch das Burgenland auch die Firma Licht Loidl in Pinkafeld. PINKAFELD. Gemeinsam mit dem ÖGB Regionalsekretär Edmund Artner überzeugte sich der burgenländische Arbeiterkammer-Präsident Gerhard Michalitsch persönlich von den Qualitäten des Betriebs und hatte ein offenes Ohr für aktuelle Themen. „Es ist mir stets ein Anliegen, direkt mit den Unternehmern in Kontakt zu treten und dadurch die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Eva Maria Kamper
Der ÖGB Burgenland zieht Bilanz: Landessekretär Andreas Rotpuller und Landesvorsitzender Erich Maursics

„Klagen im Gemeindedienst haben sich verdreifacht“

Die ÖGB-Rechtsschutzexperten müssen zunehmend im öffentlichen Bereich tätig werden. EISENSTADT. Der ÖGB und seine Gewerkschaften im Burgenland haben im Vorjahr rund 3,3 Millionen Euro für die Mitglieder erstritten. Ein Großteil – rund 2,47 Millionen Euro – konnte über Interventionen erreicht werden. „Insgesamt verzeichneten wir einen deutlichen Anstieg bei den Auskünften und Interventionen, während die Zahl der Klagen konstant blieb“, sagte ÖGB-Landessekretär Andreas Rotpuller....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Keine Angst vor der Arbeitnehmerveranlagung: ÖGB-Landespensionistenvorsitzende Elisabeth Ficker, ÖGB-Landessekretär Andreas Rotpuller und Bettina Nemeth organisieren Hilfestellung für ältere Generation.

Hilfe für Pensionisten bei der Steuererklärung im ÖGB-Regionalsekretariat in Oberwart

ÖGB Pensionisten nehmen Angebot für ältere Generation wieder auf und bauen es im Südburgenland aus. OBERWART. Auch Pensionistinnen und Pensionisten können die Arbeitnehmerveranlagung nutzen, um sich vom Finanzamt Geld zurück zu holen. "Wir starten wieder unser Angebot der Hilfestellung und bauen dieses sogar noch aus“, erklärt Elisabeth Ficker, Landesvorsitzende der ÖGB-Pensionisten. Jeden ersten Montag Jeden ersten Montag im Monat, von 9.30 bis 11.30 Uhr, gibt es kostenlose Hilfestellung...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
Das Reduce Gesundheitsresort Bad Tatzmannsdorf war vertreten: Regina Konrad, Betriebsratsvorsitzender Hannes Laschalt, Patricia Grum, Josef Gumhold, Ernst Schuh, Monika Stangl und Michaela Arth
4

ÖGB-Mitglieder hatten Lust auf Kino in Oberwart

Der ÖGB lud Mitglieder aus dem Südburgenland zu einem Kinoabend ins Diselkino Oberwart ein OBERWART. Rund 120 Interessierte aus dem Südburgenland kamen zum ÖGB-Kinoabend ins Dieselkino nach Oberwart. „Wir freuen uns über die rege Teilnahme am heurigen ÖGB-Kinoabend. Rund 120 Besucher kamen ins Dieselkino nach Oberwart um den Film „Die Migrantigen zu sehen“, erklären die beiden ÖGB-Regionalsekretäre Ewald Gossy und Edmund „Jimmy“ Artner. Die österreichische Komödie „Die Migrantigen“ erzählt die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.