"Der Mond"

**Mondsichel**...Am 21. Juli 1969 betrat der erste Mensch *Neil Amstrong* den Mond...

Der "Mond" ist das hellste Objekt am Nachthimmel. Er umkreist die Erde in durchschnittlich 27 Tagen, 7 Stunden und 43,7 Minuten. Mond bedeutet Wechsel und Wandel. Dadurch entstehen die verschiedenen Mondphasen, wie zunehmender und abnehmender Mond, Vollmond und Neumond.
Neumond steht fur den "Frühling" und bedeutet Neuanfang, Ideen umzusetzen und langfristige Vorhaben zu verwirklichen.
Zunehmender Mond steht für den "Sommer" und bedeutet Entwicklung, Wachstum, Planung und Veränderung.
Vollmond steht für den "Herbst" und bedeutet vollendetes Wachstum und Verwirklichung.
Abnehmender Mond steht für den "Winter" und bedeutet Loslassen, Trennung und Vergänglichkeit. Ein sehr guter Zeitpunkt um Ordnung zu schaffen.
Es ist faszinierend, welch goße Wirkung der "Mond" auf Mensch und Tier hat.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen