Auch Vereinsführung will gelernt sein

ÖBV-Präsident Erich Riegler, Monja Ladstätter, Martin Unterkircher, Obmann der MK St. Jakob und Landesverbandsobmann Elmar Juen.
  • ÖBV-Präsident Erich Riegler, Monja Ladstätter, Martin Unterkircher, Obmann der MK St. Jakob und Landesverbandsobmann Elmar Juen.
  • Foto: Gabi Innerhofer
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

Zwei Semester lang feilten 13 Funktionäre aus verschiedenen Musikvereinen im Rahmen des Führungskräfte Seminars des Österreichischen Blasmusikverbandes (ÖBV) an ihren Führungsqualitäten.
Aus dem Bezirk Lienz nahm Monja Ladstätter von der Musikkapelle St. Jakob an dieser Seminarreihe teil. Marketing, Finanzen, Sponsoring, rechtliche Angelegenheiten waren dabei ebenso Thema, wie richtige Medien- und Öffentlichkeitsarbeit oder Rhetorik und Kommunikation.
Die Seminarreihe wurde von den Teilnehmern mit einer Diplomarbeit abgeschlossen. Ihre Urkunde zur „Diplomierten Vereinsfunktionärin“ konnte Ladstätter kürzlich in Kirchbichl/Tirol entgegennehmen.
"Ich sehe meine Funktion bei der Musikkapelle St. Jakob in Defereggen als Chance, sozial aktiv zu werden, mich in meine Heimatgemeinde zu integrieren und Musik zu leben", so die erfolgreiche Absolventin.

Autor:

Claudia Scheiber aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.