Lagebericht Corona
Erster Todesfall in Osttirol

Im BKH Lienz ist ein 68-jähriger Mann mit Vorerkrankungen am Coronavirus verstorben.
  • Im BKH Lienz ist ein 68-jähriger Mann mit Vorerkrankungen am Coronavirus verstorben.
  • Foto: Brunner Images
  • hochgeladen von Hans Ebner

Laut dem Land Tirol gab es gestern erstmals weniger Corona-Neuerkrankungen. Aktuell werden in den Tiroler Spitälern 218 am Coronavirus erkrankte Personen stationär behandelt. 57 Patienten werden intensivmedizinisch betreut, 53 dieser 57 werden beatmet. In Osttirol ist der erste Todesfall zu verzeichnen.

LIENZ. „Unsere klinischen Erfahrungen zeigen, dass ein Großteil der Infizierten – rund 80 Prozent – milde Krankheitsverläufe zeigen. Bei einem geringen Prozentsatz der am Coronavirus erkrankten Personen tritt nach einer Woche im Zuge eines sich verschlechternden Gesundheitszustands Atemnot auf“, berichtete Günter Weiss, Direktor der Universitätsklinik für Innere Medizin in Innsbruck.
Im Laufe des gestrigen Tages sind drei weitere Personen am Coronavirus verstorben – im Bezirk Kufstein ein 81-jähriger Mann und eine 73-jährige Frau, beide mit Vorerkrankungen, und im Bezirk Lienz ein 68-jähriger Mann mit Vorerkrankungen. Somit erhöht sich die Zahl jener Todesfälle, die am Coronavirus erkrankt waren, auf insgesamt 22.

Laut Osttiroler Notarztverband gibt es mit 01.04.2020 im Bezirk 109 gesicherte Fälle (Iseltal: 13, Defereggental: 7, Lienzer Talboden: 71, Osttiroler Pustertal: 18)

Situation im BKH


Insgesamt wurden bislang 290 MitarbeiterInnen des BKH Lienz getestet. Am Samstag, dem 28.03.2020, wurden alleine 93 MitarbeiterInnen quer durch alle Berufsgruppen im Rahmen eines Screenings getestet, wobei alle Testergebnisse negativ waren.

Seit Einführung der generellen Maskenpflicht für MitarbeiterInnen des BKH Lienz am 16.03.2020 sind keine Mitarbeiter mehr positiv getestet worden. Für schwangere Mitarbeiterinnen hat man bereits frühzeitig  eine generelle „Dienstfreistellung“ angeboten, wovon auch Gebrauch gemacht wird.

"Es erweist sich zunehmend als Problem, dass Angehörige wegen der stark eingeschränkten Besuchsmöglichkeit diverse Taschen und Koffer, aber auch Essen und Getränke, usw., beim Portier abgeben wollen, damit dies ihren Angehörigen gebracht werden soll. Aus hygienischen Gründen ist es aber unabdingbar darauf hinzuweisen, dass Angehörige lediglich das Nötigste an persönlichem Bedarf vorbeibringen. Insbesondere Essen, Getränke und Blumen dürfen leider nicht eingeschleust werden", erklärt der Leiter des „COVID-19-Einsatzstabes“ im BKH Lienz Primar Martin Schmidt.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Genau im richtigen Moment abgedrückt!
3 Aktion

Titelfoto-Challenge August
Stimme für dein Lieblingsbild zum Thema "Tierisch gute Momente" ab

TIROL. Neues Monat, neues Titelfoto! Wir suchen wieder ein Titelbild für unsere Facebookseite. Dieses mal wird's animalisch! Das Motto lautet "Tierisch gute Momente". Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen ganzen Monat unsere Facebook-Seite „Bezirksblätter...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen