RAINBOWS-Gruppen
Unterstützung für Trennungskinder

Die RAINBOWS-Gruppen für Kinder, deren Eltern sich getrennt haben sowie spezielle YOUTH-Gruppen für Jugendliche starten ab Oktober.
  • Die RAINBOWS-Gruppen für Kinder, deren Eltern sich getrennt haben sowie spezielle YOUTH-Gruppen für Jugendliche starten ab Oktober.
  • Foto: Rainbows
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

RAINBOWS-Gruppen helfen Kindern und Jugendlichen, mit Scheidung/Trennung der Eltern besser umzugehen: Start ab Oktober

TIROL/OSTTIROL. Wenn eine Partnerschaft auseinander geht, sind die Erwachsenen oft erst einmal vor allem mit sich selbst beschäftigt. Das ist einerseits verständlich, auf der anderen Seite brauchen Scheidungs- und Trennungskinder aber gerade in dieser wichtigen Umbruchphase jemanden, der für sie da ist. Wenn das ganze Leben auf den Kopf gestellt wird, wenn Trauer, Wut, Angst und Unsicherheit ständige Begleiter sind, ist es gut, wenn es jemanden gibt, der die Kinder in dieser Zeit unterstützt.
„Im Zentrum der RAINBOWS-Arbeit stehen seit 26 Jahren die Kinder und Jugendlichen“, erklärt Landesleiterin Barbara Baumgartner. „Die Auswirkungen der Trennung werden durch unser präventives, pädagogisches Angebot abgefedert und die Annahme der veränderten Lebenssituation den Kindern erleichtert.“

Gefühle ausdrücken

Bei RAINBOWS wird in kleinen, altershomogenen Gruppen auf jedes einzelne Kind mit seiner speziellen Familiensituation entsprechend eingegangen. Die Kinder treffen auch auf Gleichaltrige, die wissen, wie sie sich gerade fühlen. Die RAINBOWS-GruppenleiterIn regt die Kinder an, ihre Gefühle rund um die Trennung auszudrücken - im kreativen Tun, gestaltend, spielerisch oder erzählend. Sie finden Verständnis und Gehör für ihre Wut, ihre Trauer und einen Zugang zu ihren Stärken und Ressourcen. Vertrauen und Vertraulichkeit spielen eine wesentliche Rolle. „Wir sagen den Kindern gleich zu Beginn, dass alles, was sie erzählen, in der Gruppe bleibt. Das ist oft eine große Erleichterung für sie, weil sie trotz der Enttäuschung und der Wut auf ihre Eltern, niemandem wehtun wollen“, erklärt Barbara Baumgartner. Drei begleitende Gespräche mit den Eltern bzw. Elternteilen runden das gruppenpädagogische Angebot ab.
Im Oktober starten auch in Lienz wieder die neuen RAINBOWS-Gruppen nach Trennung/Scheidung für Kinder zwischen 4 und 13 Jahren sowie spezielle YOUTH-Gruppen für Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren.

Auch Kinder, die den Tod einer geliebten Bezugsperson bewältigen müssen, werden von RAINBOWS einfühlsam und individuell durch ihren Trauerprozess begleitet.

Weitere Informationen und Anmeldung:

Landesleitung RAINBOWS-Tirol, MMag. Barbara Baumgartner, Amthorstraße 49, 6020 Innsbruck, Tel. 0512/579930, Mobil: 0650/9578869, Mail: tirol@rainbows.at, www.rainbows.at

Autor:

Claudia Scheiber aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.