Verkehrsunfall aufgrund von Sekundenschlaf

LEISACH. Am 02.07.2017 gegen 10.35 Uhr kam eine 38-jährige Deutsche mit ihrem PKW im Gemeindegebiet von Leisach-Gries auf der B100 wegen Sekundenschlafs von der Fahrbahn ab, prallte in der Folge gegen eine Leitschiene und anschließend noch gegen einen Holzzaun sowie einen Betonpfosten. Die 38-Jährige konnte selbst ihr Fahrzeug verlassen und wurde nach der Erstversorgung zur weiteren Beobachtung ins BKH Lienz gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen