Pensionistenverband Leisach
Zu Besuch bei der „Königin des Pustertals“

Für die Ortsgruppe Leisach ging es im September auf die Burg Heinfels.
  • Für die Ortsgruppe Leisach ging es im September auf die Burg Heinfels.
  • Foto: Pensionistenverband Ortsgruppe Leisach
  • hochgeladen von Sabine Oblasser

LEISACH/HEINFELS. Die Leisacher Pensionisten besichtigen im September die Burg Heinfels. Mitglieder des Pensionistenverbandes der Ortsgruppe Leisach machten sich auf, um die aufwendig restaurierte Burg Heinfels zu erkunden. In der 1 ½ stündigen Führung durch die gesamte Burganlage wurde auf vielfältige Weise die wechselvolle Geschichte der Burg von 1210 bis ins 21. Jahrhundert lebendig gemacht.
Das gesamte Bauwerk bietet eine äußerst gelungene Kombination von altem Gemäuer und moderner Architektur und erfüllt die Besucher mit Hochachtung vor den Leistungen der Vergangenheit und den Menschen, die die Burg vor dem Verfall gerettet und auf so ansprechende Art der Öffentlichkeit zugänglich gemacht haben, so Mathilde Habernig.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
1 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen