Bundeslehrlingswettbewerb
Osttiroler Kfz-Lehrling holte Edelmetall bei Staatsmeisterschaft

Simon Müllmann (3.v.l.) vom Autohaus Thum in Lienz durfte sich bei den Staatsmeisterschaften der Kfz-Technikerlehrlinge über den dritten Platz freuen.
  • Simon Müllmann (3.v.l.) vom Autohaus Thum in Lienz durfte sich bei den Staatsmeisterschaften der Kfz-Technikerlehrlinge über den dritten Platz freuen.
  • Foto: WKO Bundesinnung Fahrzeugtechnik
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

Simon Müllmann vom Autohaus Thum in Lienz erreichte bei den Staatsmeisterschaften der Kfz-Technikerlehrlinge 2019 den 3. Platz.

BREGENZ, LIENZ (red). Die Staatsmeisterschaft der Kfz-Technikerlehrlinge fand am 13.9.2019 in der Landesberufsschule Bregenz statt. 18 Lehrlinge, jeweils die beiden besten jedes Bundeslandes, kämpften dabei um den Sieg.

10 Stationen

Zum Bundeslehrlingswettbewerb werden Lehrlinge eingeladen, die bereits mit handwerklichem Geschick und fundiertem Verständnis der komplexen modernen Automobiltechnik bei den Landeslehrlingswettbewerben glänzten. In 10 verschiedenen Stationen - einer theoretischen und 9 praktischen - wurden die Teilnehmer unter anderen in den Bereichen Getriebe, Commonrail, Elektrik, Fahrwerk, Kurbeltrieb auf die Probe gestellt.

Knappe Entscheidung

In einem spannenden Wettkampf auf hohem Niveau kam es am Ende zu einer knappen Entscheidung. Lediglich 20 Punkte (von 1.000 Gesamtpunkten) trennten die drei Erstplatzierten. Auf dem Siegerpodest ganz oben landete Leonie Tieber aus der Steiermark gefolgt vom Niederösterreicher Sebastian Schlöger. Auf Platz drei landete mit Simon Müllmann ein Osttiroler Teilnehmer. Der junge Dölsacher ist Lehrling im 3. Lehrjahr bei Auto Thum in Lienz.

Weitere Lokalnachrichten aus Osttirol

Autor:

Claudia Scheiber aus Osttirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.