SW-Umwelttechnik wählte Betriebsrat

ÖGB-Regionalvorsitzender Willi Lackner gratuliert dem wiedergewählten Betriebsratsvorsitzenden Emanuel Walder (re.).
  • ÖGB-Regionalvorsitzender Willi Lackner gratuliert dem wiedergewählten Betriebsratsvorsitzenden Emanuel Walder (re.).
  • Foto: ÖGB Lienz/Kuenz
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

Bei der Betriebsratswahl der Firma SW-Umwelttechnik Österr. GmbH in Lienz wurde der 39-jährige Dölsacher Emanuel Walder von den 26 wahlberechtigten MitarbeiterInnen mit 100-prozentiger Zustimmung als Betriebsratsvorsitzender wiedergewählt. Dies ist bereits die 3. Funktionsperiode des amtierenden Betriebsratsvorsitzenden.
„Wir haben uns innerbetrieblich mit der Geschäftsführung schnell zusammengerauft und haben eine gute Gesprächsbasis. Die hohe Zustimmung zeigt, dass es auch in Klein- und Mittelbetrieben wichtig ist, einen Betriebsrat zu installieren“, so Walder.
Unterstützt wird er durch Lukas Haidenberger und Christian Plankensteiner.

„Die Baubranche ist der Motor der heimischen Wirtschaft. Es ist wichtig, dass wir diese Arbeitsplätze in unserer Region halten und ich freue mich, dass die gute Arbeit von Emanuel Walder mit diesem hervorragenden Ergebnis belohnt wurde“, gratuliert ÖGB-Regionalvorsitzender Willi Lackner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen