29.06.2017, 16:46 Uhr

56-Jähriger stürzte von Dachkonstruktion

(Foto: ÖAMTC)
Ein 56-jähriger Mann aus dem Bezirk Lienz war am 27.06.2017 mit Umbauarbeiten auf der neu errichteten Dachkonstruktion eines Mehrparteienhauses beschäftigt. Als er zwischen den Sparren des Dachstuhles aus einer Höhe von ca. 1 Meter auf die darunterliegende Deckenkonstruktion sprang, durchbrach er die 15 mm starke DHF-Platte, stürzte aus einer Höhe von 2,90 Meter auf den darunterliegenden Betonboden und schlug vorher noch auf einem Holzschrank auf. Nach der Erstversorgung wurde der Mann mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Notarzthubschrauber C7 ins BKH Lienz gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.