07.07.2017, 15:22 Uhr

Buntes Team bei der SPÖ Lienz

Armin Vogrincsics (4.v.r.) geht mit einem bunten Team in den Wahlkampf.

SPÖ Lienz präsentierte Bezirkskandidatenliste für die Nationalratswahl

Die Listenpräsentation am 7. Juli 2017 war für die SPÖ-Bezirksorganisation Lienz der Start für den Nationalratswahlkampf. Angeführt wird die Liste für den Wahlkreis Osttirol vom Lienzer Unternehmer und Gemeinderat Armin Vogrincsics, gefolgt von der Landtagsabgeordneten und Lienzer Bürgermeisterin Elisabeth Blanik und dem frisch gebackenen Maturanten Christopher Handl. Auf den weiteren Plätzen finden sich Kandidaten quer durch mehrere Alters- und Berufsgruppen.
"Wir decken mit unseren Kandidaten einen großen Teil der Gesellschaft ab und wollen auch solche Politik machen", so Vogrincsics. Mandatschancen rechnet er sich keine aus, "dafür müssten wir 80 Prozent aller Stimmen in Osttirol gewinnen."
Auf das Team wartet dennoch eine arbeitsintensive Zeit. "In Tirol stehen 17.000 Hausbesuche auf dem Wahlkampfplan, auch wir im Bezirk werden unseren Teil dazu beitragen", erklärt Blanik. Auch wenn der Fokus auf dem Lienzer Becken liegen wird, Vogrincsics will auch in die Täler gehen: "Wahlkampf in der Komfortzone kann jeder. Wir müssen dorthin, wo wir nicht so stark sind."

Die Kandidaten:
1. Armin Vogrincsics, Unternehmer, Lienz
2. Elisabeth Blanik, Landtagsabgeordnete/Bürgermeisterin, Lienz
3. Christopher Handl, Schüler, Lienz
4. Sabine Oberguggenberger, Kellnerin, Lienz
5. Wilhelm Lackner, Lokführer, Lienz
6. Waltraud Linke, Pensionistin, Lienz
7. Martin Strasser, Portier, Ainet
8. Evelyn Müller, Absolventin FS Glastechnik, Lienz
9. Karl Zabernig, Diplom-Sozialbetreier, Lienz
10. Beatrix Erler, Unternehmerin, Lienz
11. Walter Matschnik, Pensionist, Dölsach
12. Evelin Johann, Büroangestellte, Lienz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.