Pabneukirchen in Afrika

96Bilder

PABNEUKIRCHEN (zin). Mit ein wenig Nachhilfe sind die Pabneukirchner sehr gute Afrikaner. Der Trommel- und Tanzlehrer sowie Buchautor Felix Doku aus Ghana brachte Mädchen, Buben, Lehrer und Eltern auf Hochtouren. Alle Kids der Volksschule und die Lehrerinnen trommelten in der voll besetzen Musikschule was ihre Hände hergaben und zeigten Freude am Rhythmus. Beim Tanz machten auch die Eltern gute Figur. Die Freude an der harmonischen Bewegung war schweißtreibend, konditionssteigernd und vermittelte die afrikanische Lebensfreude. Einen Tag war Felix Doku zu Gast in Pabneukirchen und ging nicht mit leeren Händen nach Hause. Die Spenden bei der Abendveranstaltung gingen an Dokus „Verein Freunde Ghanas“. Im Dorf seines Vaters, in Samsam, unterstützt Doku den Aufbau von Bildungseinrichtungen. Der Trommelworkshop in der Volksschule war nicht nur ein Brückenschlag zwischen den Kulturen. Trommeln ist mehr als Freude am Rhythmus: Koordination beider Gehirnhälften und Aggressionsabbau. Im Rahmen dieses Abends präsentierten Direktorin Karin Schmutz und ihre Lehrerinnen auch einen Jahresrückblick in Bildern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen