Pensionist rettet St. Georgener

ST. GEORGEN/GUSEN. Der Fürsorge eines Pensionisten ist es zu verdanken, dass ein Mann aus St. Georgen/Gusen gerettet werden konnte. Am 9. Jänner um 10:15 Uhr verständigte der Pensionist, ebenfalls aus St. Georgen/Gusen, die Polizeiinspektion St. Georgen/Gusen, dass er sich Sorgen um seinen Bekannten macht, da dieser weder telefonisch, noch an seinem Wohnhaus zu erreichen sei. Ein Polizeibeamter der Polizeiinspektion öffnete schließlich mittels Anwendung von Körperkraft die Haustür. Bei der Durchsuchung des Hauses konnte der Mann im Bett liegend angetroffen werden. Da dieser stark unterkühlt war, wurde das Rote Kreuz St. Georgen/Gusen und der Notarzt verständigt. Der Mann wurde anschließend ins Krankenhaus eingeliefert.

Autor:

Fabian Buchberger aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.