Nähe Donaupark
Verkehrsunfall auf B3 in Mauthausen forderte Todesopfer

Bei einer Kollision dreier Fahrzeuge auf der B3 in Mauthausen erlitt ein Lenker tödliche Verletzungen.

MAUTHAUSEN. Auf der B3 in Mauthausen kam es am Montagvormittag, 20. Juni, gegen 10.30 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall: Aus bislang unbekannter Ursache prallten zwei Pkw und ein Lkw zusammen. Die Einsatzkräfte standen mit einem Großaufgebot im Einsatz, bestehend aus den Feuerwehren Mauthausen und Haid, mehreren Rettungswägen, einem Notarzt und der Polizei. Trotz dem raschen Eintreffen verstarb der Lenker des Kleintransporters noch an der Unfallstelle. Ein Abschleppunternehmen kümmerte sich um den Abtransport des Lastwagens. 

Update: 24-Jähriger verstorben

Beim tödlich verletzten Lenker handelt es sich laut Polizei um einen 24-Jährigen aus Ungarn. Er war auf der Mauthausener B3 in Fahrtrichtung Perg unterwegs. Auf Höhe der Heinrichskirche geriet er aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte annähernd frontal mit dem entgegenkommenden Lkw. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Transporter des 24-Jährigen um 180 Grad gedreht, sodass er in Fahrtrichtung Linz stand.

Ein Taxilenker aus dem Bezirk Perg konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenprall mit dem 24-Jährigen nicht mehr verhindern. Die beiden Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Am Beifahrersitz des Taxis befand sich ein 62-jähriger Fahrgast aus dem Bezirk Perg.

Der 24-jährige Ungar erlitt bei dem Unfall tödliche Verletzungen. Weiters wurden der Beifahrer des Taxis und der Fahrer des Lastwagens - ein 52-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt – verletzt. Der 62-Jährige wurde in ein Linzer Krankenhaus eingeliefert. Die B3 war im Bereich der Unfallstelle von 10.30 Uhr bis 13.40 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Die B3 war für die Aufräumarbeiten bis in den frühen Nachmittag hinein gesperrt.

UP TO DATE BLEIBEN


Aktuelle Nachrichten aus Perg auf MeinBezirk.at/Perg

Neuigkeiten aus Perg als Push-Nachricht direkt aufs Handy

BezirksRundSchau Perg auf Facebook: MeinBezirk.at/Perg - BezirksRundSchau

ePaper jetzt gleich digital durchblättern

Storys aus Perg und coole Gewinnspiele im wöchentlichen MeinBezirk.at-Newsletter


1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.