Autounfall
Vier Personen nach Unfall aus Fahrzeug gerettet

In Zusammenarbeit der Einsatzkräfte konnten die vier Insassen aus dem Fahrzeug befreit werden
8Bilder
  • In Zusammenarbeit der Einsatzkräfte konnten die vier Insassen aus dem Fahrzeug befreit werden
  • Foto: FOTOKERSCHI.AT / FF SCHWERTBERG
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

Samstagvormittag, 18. Jänner 2020, ist im Bezirk Perg zwischen Allerheiligen und Perg ein PKW bei winterlichen Fahrverhältnissen von der Straße abgekommen, über eine Böschung gerutscht und kam dort im steilen Gelände auf der Seite an einem Baum zum Liegen.

ALLERHEILIGEN. Um kurz vor 11 Uhr wurden die Feuerwehren Perg, Allerheiligen und Schwertberg, das Rote Kreuz samt Notarzt sowie die Polizei von einem Augenzeugen des Unfalles alarmiert. Das Fahrzeug musste zuerst gegen weiteres Abrutschen gesichert werden. Anschließend konnten mittels hydraulischen Rettungsgeräts die beiden Türen der Fahrerseite entfernt werden.

In Zusammenarbeit der Einsatzkräfte konnten die vier Insassen, welche unbestimmten Grades verletzt wurden, aus dem Fahrzeug befreit werden. Die Verletzten - ein Mann mit seiner Frau und deren beiden Nichten - wurden nach Erstversorgung mit mehreren Rettungsfahrzeugen in UKH Linz und ins Kepler Uniklinikum Linz abtransportiert. Nach rund eineinhalb Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Wie es von der Polizei heißt, übersah bei der Unfallaufnahme ein nachkommender Pkw ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr und krachte in dessen Heck. Dabei wurde aber niemand verletzt.

Autor:

Julia Mittermayr aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.