Regionalitätspreis
Waldhausener Unimarkt: "Wir halten die Wertschöpfung in der Region"

Erhard Meindl bietet in der Unimarkt-Filiale in Waldhausen unter anderem flüssiges Waschmittel zum Selberzapfen an.
  • Erhard Meindl bietet in der Unimarkt-Filiale in Waldhausen unter anderem flüssiges Waschmittel zum Selberzapfen an.
  • Foto: Zinterhof
  • hochgeladen von Helene Leonhardsberger

Die Waldhausener Unimarkt-Filiale, geführt von Erhard Meindl, ist nominiert für den Regionalitätspreis der BezirksRundschau in der Kategorie Dienstleistung & Handel.

WALDHAUSEN. "Immer mehr Kunden schätzen den regionalen Zulieferbetrieb und kaufen vermehrt Lebensmittel und Produkte von Herstellern, die in unserer Region leben", ist Erhard Meindl, Unimarkt-Franchise-Partner, überzeugt. Er ist mit einem 680 Quadratmeter großen Lebensmittelmarkt in Waldhausen und Umgebung der größte Nahversorger. Für täglich bis zu 1.000 Kunden vermitteln 19 Fachkräfte im Geschäft Lebensmittel und Waren des täglichen Bedarfs. "Ein hoher Anteil an Bio-Qualität quer durch alle Sortimente und wenn möglich der Verkauf von vielen regionalen Waren ist unsere Stärke", so Meindl. "Regional ist für uns ein Umkreis von bis zu 50 Kilometern. So können wir momentan auf über 35 heimische Betriebe setzen und damit die Wertschöpfung in der Region halten."

Biomilch und Waschmittel selber zapfen

Um dem steigenden Bewusstsein der Kunden für einen positiven Umgang mit der Natur entgegenzukommen, geht Meindl seit diesem Jahr auch neue Wege: "Der Kunde zapft im Geschäft mit seiner eigenen Glasflasche Biomilch direkt vom Bauernhof Nenning aus Dimbach ab. Die Rücknahme der Pfandflasche und deren Transport mit dem Lkw entfallen gänzlich." Außerdem wird eine Abfüllstation für flüssiges Waschmittel angeboten. In der Klosterwerkstätte von Schönbach im Waldviertel wird dieses auf Basis von Kernseife hergestellt. Die Kunden kommen mit der eigenen Flasche und füllen ihren Bedarf selber ab.

Einreichungen für den Regionalitätspreis 2020 sind bis 16. August möglich – per Post an: BezirksRundschau GmbH, Dr. Herbert-Sperl-Ring 1, 4060 Leonding oder online: meinbezirk.at/regionalitätspreis-oö

Einreichungen sind in neun Kategorien möglich:
• Dienstleistung und Handel
• Industrie
• Handwerk und Gewerbe
• Vereine, Institutionen, Behörden
• Tourismus
• Gastronomie
• Land- und Forstwirtschaft
• Mobilität und erneuerbare Energien
• „Regional & Digital“

Sonderpreis
„Oberösterreicher von Herzen“

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen