Bezirk Perg
Zehn Ideen für die Zeit zu Hause

Daheim basteln mit Ideen der Kinderfreunde.
8Bilder
  • Daheim basteln mit Ideen der Kinderfreunde.
  • Foto: Kinderfreunde Oberösterreich
  • hochgeladen von Michael Köck

Wir haben zehn Anregungen, wie die Zeit daheim genutzt werden kann.

1. Malen und Basteln: Anna Maria Brandstätter aus St. Nikola zeichnete ein Kinderbuch zum Ausmalen. Es steht auf annamariabrandstaetter.com/malbuch kostenlos bereit. "Auf den 23 Seiten tummeln sich Tiere, die Sonne scheint und Einhörner dürfen auch nicht fehlen. Jetzt ist alles gut, was gute Laune macht", so die Künstlerin. Der Landesfeuerwehrverband bietet auf seiner Homepage eine Sammlung an Spiel- und Bastelmöglichkeiten – Faltmodelle von Einsatzfahrzeugen, Malbuch und ein Brettspiel zum Ausdrucken. Malvorlagen gibts auch von den FF Ried und Schwertberg im Netz. Die Bücherei Schwertberg bittet um Regenbogen-Bilder: Auf alle, die mitmachen, wartet eine Überraschung, die Werke kommen ins Schaufenster – siehe Bericht.

2. Zeitverbringer-Tipps: Die Kinderfreunde Mühlviertel posten auf ihrer Facebook-Seite laufend Tipps. Ein Auszug: "Schaut mal in den Keller wegen alter Karten- oder Brettspiele. Bastelt aus leeren Klopapier-Rollen Tiere. Sagt den Kindern, sie sollen sich selbst in zehn Jahren zeichnen. Welchen Beruf werden sie haben, was machen sie mit Freunden und wie tragen sie ihre Haare? Spielt Stadt – Land – Fluss! Überlegt euch einige Kategorien und los." Die BezirksRundschau bringt in ihrer Zeitung wöchentlich einen Spiel- und Basteltipp der Kinderfreunde OÖ– mehr dazu hier.

3. Lern-Apps: Lehrer Dominik Huber hat für die BezirksRundschau eine Auswahl zusammengestellt: Er empfiehlt Anton, Appolino, Sofatutor, Die Maus und Fiete. Wichtig ist, dass sich die Eltern Zeit nehmen und mit ihren Kindern Inhalte erarbeiten. Zum Bericht über die Lern-Apps kommen Sie hier.

4. Jetzt gemeinsam kochen: Wenn man gemeinsam kocht, schmeckt das Essen noch viel besser. Warum nicht einen Kuchen oder Muffins backen? Die BezirksRundschau lieferte jede Woche moderne Rezepte von Foodbloggerin Katrin Ebetshuber – saisonal, regional und gesund. Mehr auf meinbezirk.at/kochstorys

5. Workout: Anleitungen für das Training daheim bietet etwa die "Rückentankstelle" Mauthausen: Mithilfe von Videos auf rueckentankstelle.at kann man in Form bleiben. Für Kinder und Jugendliche drehte Union Arbing ein Video, wie sich der Nachwuchs unterhalten und fit halten kann – siehe youtu.be/8ywr_O7nZZY

6. Gedenken und Lernen: Hunderte (Schüler)Gruppen hätten die Vermittler der KZ-Gedenkstätte Mauthausen in den nächsten Wochen betreut. Die wichtige Bildungsarbeit wird nun digital geleistet. Mehr als zehn Videos wurden auf der Youtube-Seite des Mauthausen Memorial hochgeladen. Die Beiträge werden ergänzt mit Lern- und Arbeitsmaterialien und unterstützen Pädagogen. Die App des Mauthausen Komitee liefert mehr als 1635 Fotos, 50 Videos, Basisinfos und interaktive Touren.

7. Perger Betrieben helfen: Wer einkaufen will, sollte gerade jetzt regional shoppen. Viele sind in einer schwierigen Lage. Auf lieferserviceregional.at/perg haben sich schon 200 Firmen eingetragen, die bei Bedarf zustellen. Auch Gutscheine können bestellt werden.

8. Online-Kurse besuchen:
Die Volkshochschule (VHS) OÖ bietet viele ihrer Kurse im Online-Format, siehe vhsooe.at

9. Bücher online ausleihen:
In einer eigenen Online-Bücherei auf ooe.arbeiterkammer.at/bibliothek warten E-Books, Audiobooks und Sprachkurse – insgesamt 50.000 Werke. Die Perger Stadtbibliothek hat zwar geschlossen, zur Überbrückung gibts aber vor der Tür Bücher.

10. Kneippen daheim: Regionaut Bilal Bilal und das Curhaus Bad Kreuzen präsentieren jede Woche einen Gesundheitstipp: Hier gehts zum Kneippschen Espresso als Energiekick, hier zum Knieguss bei müden Beinen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen