Anrei
Pabneukirchner Möbelprofi ist 125 Jahre

Gründer Anton Reisinger und der erste Gewerbeschein.
3Bilder
  • Gründer Anton Reisinger und der erste Gewerbeschein.
  • Foto: Anrei
  • hochgeladen von Michael Köck

Was 1894 als Ein-Mann-Tischlerei begann, ist heute ein moderner Betrieb mit über 200 Mitarbeitern.

PABNEUKIRCHEN. Wenn in unserer schnelllebigen Zeit ein Familienunternehmen das 125-Jahr-Jubiläum feiert, insbesondere in der Möbelbranche, so muss das gute Gründe haben. Anrei wird in vierter Generation von der Gründerfamilie Reisinger geführt. Das Erfolgsgeheimnis? "Die echte Begeisterung für höchste Qualität, charaktervolles Design und der konsequente Schutz der Natur", sagt Eigentümer Kurt Reisinger.
Was 1894 mit der Ein-Mann-Tischlerei von Anton Reisinger begonnen hat, ist heute ein hochmoderner Fertigungsbetrieb mit mehr als 200 Mitarbeitern. Damit gehört Anrei zu den größten Arbeitgebern der Region. Das Unternehmen hat nie aufgehört, sich weiterzuentwickeln und Neues zu schaffen: Zahlreiche Awards für Innovation, Umweltschutz und Design belegen die stetigen Optimierungen. Reisinger: „Echt Zukunft! Echt Tradition! Dieses Leitmotiv unserer Familie bedeutet, sich immer wieder neu zu (er)finden und sich immer wieder infrage zu stellen, ohne seine Grundwerte zu verlieren.“
Anrei gilt heute als international angesehene Marke für hochwertige Massivholzmöbel in zeitlosem Design. Die sorgfältige Oberflächenveredelung mit natürlichen Ölen und Lacken macht die, ausschließlich aus Holz mit zertifiziert nachhaltiger Herkunft in Pabneukirchen gefertigten, Möbelstücke zu Unikaten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen