20.07.2016, 15:44 Uhr

Grein, die schnellste Internet-Stadt in Österreich

Dieter Harin, JW Perg, Volker Dobringer, Breitbandinitiative OÖ, Stadtrat Lothar Pühringer, Anton Karner, Habau Geschäftsführer, Jori Catalin Colesnicov, Werner Paukner, Bauleiter Habau.
GREIN. Die Strudengau-Stadt soll die "schnellste Internet-Stadt Österreichs" werden. Das verkündete Jori Catalin Colesnicov von COSYS-Kabelfernsehen bei der Spatenstichfeier. Habau arbeitet bereits am ersten Bauabschnitt. In Teilen von Grein kann ab September mit bis zu 250 Mbit/s gesurft werden.
Durch die Einführung von Internet über Glasfaser und Kabelfernsehen können rund 750 Haushalte eine Anbindung erhalten. Private, Firmen, Tourismus, öffentliche Einrichtungen profitieren von den Hochgeschwindigkeits-Anschlüssen. Stadtrat Lothar Pühringer sprach sich für eine breite Info für Private und Unternehmer aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.