Samariterbund Frankenfels
Ausserordentliche Zivildiener treten ihren Dienst an

6Bilder

Mit 1. April 2020 traten in Niederösterreich insgesamt 370 Männer ihren ausserordentlichen Zivildienst an. Beim Arbeiter Samariterbund in Niederösterreich wurden heute 18 Männer in Wilhelmsburg in den Dienst gestellt.

FRANKENFELS/NÖ. Neben einer fachlichen Schulung stand heute die Ausgabe der Dienstkleidung sowie eine Einschulung am Programm. Anschließend wurden die ausserordentlichen Zivildiener an 15 Dienststellen des Samariterbund NÖ zugeteilt.

Freiwillger aus Frankenfels

Einer der sich freiwillig gemeldet hat ist der 23-jährige Marcel Niederer aus Frankenfels. „Ich habe 2017 den ordentlichen Zivildienst beim Samariterbund in Frankenfels gemacht“, so der ausserordentliche Zivildiener.

„Ich arbeite bei einer Elektromontage-Firma und auf Grunde der Corona-Krise musste unser Betreib großteils die Tätigkeit einstellen“

, so Niederer. „Da es die Option des ausserordentlichen Zivildienst gab, habe ich mich dazu entschlossen, diesen anzutreten“, so der Rettungssanitäter der nach seinem Zivildienst als ehrenamtlicher Mitarbeiter beim Samariterbund Frankenfels tätig ist. Er wird aber nicht auf seiner Dienststelle Dienst versehen, sondern an der benachbarten Rettungsstelle des Samariterbund Rabenstein. „In ungewissen Zeiten wie diesen, ist es wichtig, das Beste aus der Situation zu machen“, so Niederer der mit seiner Bereitschaft zum ausserordentlichen Zivildienst einen Beitrag in der Krise leisten will.

Gleichzeitig haben am 1. April auch wie geplant die Zivildiener des ordentlichen Zivildienst beim Samariterbund Niederösterreich ihren Dienst angetreten.

„Die Ausbildung findet aus Sicherheitsgründen nicht wie bisher an den Ausbildungsstandorten der Rettungsschule NÖ in Trumau und Wilhelmsburg statt, sondern in kleinen Gruppen auf den Dienststellen mittels Videokonferenz“,

so Christoph Hermanek Zivildienstreferent beim Samariterbund Niederösterreich. Dieses System wird jetzt erstmals angewandt um gemeinsam mit Praxisanleiter vor Ort die neuen Zivildiener auszubilden.

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
2 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen