Eishockey
Alps Hockey League gibt Teams für kommende Saison bekannt

Die Vorbereitungen auf die kommende Alps Hockey League Saison laufen bereits auf Hochtouren. Für die Spielzeit 2019/20 sind insgesamt 19 Nennungen fristgerecht eingelangt. Die Anträge dieser 19 Teams wurden zudem von den jeweiligen nationalen Verbänden aus Österreich, Italien und Slowenien bestätigt. Somit werden neben den bestehenden 17 Teams der Vorsaison zukünftig auch die Vienna Capitals Silver und die Steel Wings Linz Teil der Alps Hockey League werden. Die Festlegung des Modus für die kommende Spielzeit erfolgt im Rahmen des AHL-Forums am 1. Juni 2019.

Österreichische Teams:
EC Bregenzerwald
EC ´Die Adler´ Stadtwerke Kitzbühel
EC-KAC II
EHC Alge Elastic Lustenau
EK die Zeller Eisbären
Red Bull Hockey Juniors
VEU Feldkirch
Vienna Capitals Silver
Steel Wings Linz

Italienische Teams:
HC Fassa Falcons
HC Gherdeina valgardena.it
HC Pustertal Wölfe
Hockey Club Milano Bears
Migross Supermercati Asiago Hockey
Rittner Buam
S.G. Cortina Hafro
Wipptal Broncos Weihenstephan

Slowenische Teams:
HDD SIJ Acroni Jesenice
HK SZ Olimpija

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Klaus Vorreiter aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.