Gasteiner Hundeschule-35 Jahre Schäferhundeverein Gasteinertal

BAD HOFGASTEIN (rau).Der Schäferhundeverein Gasteinertal feiert seinen 35jährigen Bestand. Da für die Teilnahme an nationalen und internationalen Turnieren und Meisterschaften die Zugehörigkeit zu einer registrierten Organisation für Hundeausbildung notwendig war, wurde 1980 unter dem Gründungsobmann Anton Moises,der österreichische Verein für Deutsche Schäferhunde Ortsgruppe Gasteinertal offiziell gegründet.
Durch den hohen Ausbildungsstandart und die Bereitschaft der Funktionäre zu überregionalen Weiterbildungen, konnten die Hundesportler der Ortsgruppe Gasteinertal zahlreiche Erfolge auf nationalen und internationalen Hundesportveranstaltungen erreichen.
Gleichzeitig wurde das Interesse an der Hundeausbildung in der Region immer größer. Aus diesem Grund wurden Ausbildungskurse für Hunde aller Altersstufen und Rassen in Form der Gasteiner Hundeschule angeboten. Nach 30 Jahren Tätigkeit als Obmann, verbunden mit unermüdlichem Einsatz für den Verein und die Hundeausbildung übergab Anton Moises das Amt des Obmannes an Franz Kornberger. Kornberger: “In den bisherigen 35 Jahren des Vereinsbestandes wurden in unserer Gasteiner Hundeschule ca. 900 Hundeführer mit ihren Hunden in den verschiedensten Sparten vom Welpen, über den verkehrssicheren Begleithund bis zu den Fährtenhunden und Schutz- bzw. Sporthunden erfolgreich ausgebildet.
Nähere Informationen erhalten Sie unter www.schäferhunde-gastein.jimdo.com“

Foto: Konrad Rauscher

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen