Linzerin bricht sich bei Skiunfall in Obertauern den Oberschenkel

Die Frau wurde per Hubschrauber ins Krankenhaus Schwarzach gebracht.
  • Die Frau wurde per Hubschrauber ins Krankenhaus Schwarzach gebracht.
  • Foto: ÖRK
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

OBERTAUERN (aho). Einen Oberschenkelbruch erlitt eine 43-jährige Linzerin bei einer Kollision zwischen zwei Skifahrern kurz vor der Talstation der Hundskogelbahn in Obertauern. Der Rettungshubschrauber flog die Frau ins Krankenhaus Schwarzach. Der zweitbeteiligte – ein 47-jähriger Deutscher – blieb unverletzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen