11.12.2017, 11:01 Uhr

Linzerin bricht sich bei Skiunfall in Obertauern den Oberschenkel

Die Frau wurde per Hubschrauber ins Krankenhaus Schwarzach gebracht. (Foto: ÖRK)
OBERTAUERN (aho). Einen Oberschenkelbruch erlitt eine 43-jährige Linzerin bei einer Kollision zwischen zwei Skifahrern kurz vor der Talstation der Hundskogelbahn in Obertauern. Der Rettungshubschrauber flog die Frau ins Krankenhaus Schwarzach. Der zweitbeteiligte – ein 47-jähriger Deutscher – blieb unverletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.