24.07.2017, 08:43 Uhr

Werbetrommel gerührt…

DORFGASTEIN (rau). Als Veranstalter der nächsten Internationalen Feuerwehr- Sternfahrt Ende Mai 2019 rührte die Freiwillige Feuerwehr Dorfgastein mit der Anreise von 55 Teilnehmern am diesjährigen Austragungsort der Stadt Sonderborg im Süden Dänemarks kräftig die Werbetrommel. Das viertägige Fest wurde durch die dänische Königsfamilie im feierlichen Rahmen eröffnet. Programmpunkte, während des Festes waren unter anderem Feuerwehrschauübungen, Fachausstellungen und Fachvorträge aus dem Feuerwehrwesen. Nicht zuletzt der Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen aus ganz Europa sorgten für eine kameradschaftliche Umrahmung. Ein Highlight dieser Veranstaltung war die gut organisierte Sternfahrt, mit über 150 historischen Feuerwehrfahrzeugen, durch die reizvolle Landschaft Süddänemarks. Der große Festmarsch durch das Zentrum von Sonderborg mit anschließender Übergabe der Sternfahrerfahne an unsere Freiwillige Feuerwehr Dorfgastein, setzte einen würdigen Abschluss. Die Vorfreude auf das bevorstehende Fest 2019 war bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern bereits spürbar und die Dorfgasteiner Feuerwehr konnte sich über einen regen Andrang am eigenen Gastein-Werbestand freuen. Es gab auf der Webpage www.sternfahrt-gastein.at schon viele Anmeldungen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.