Suppensonntag: Teilen spendet Zukunft

Christine Mühlbacher, Kaplan Jean Bosco, Lisa, Inge Preiß und GR Elisabeth Mayer.
9Bilder
  • Christine Mühlbacher, Kaplan Jean Bosco, Lisa, Inge Preiß und GR Elisabeth Mayer.
  • hochgeladen von Burkhard Weigl

PURKERSDORF (bw). Der Suppensonntag hat Tradition in Purkersdorf. Heuer standen 18 verschiedene Köstlichkeiten zur Auswahl, von der pikanten Bohnensuppe à la Erich Horns bis zur exotischen Karotten-Ingwer-Suppe. Christine Mühlbacher und Veronika Kaspirek hatten das Pfarrheim zu einer Großküche umgebaut. Fast alle Messbesucher ließen sich von den heurigen Firmlingen bedienen und spendeten für den guten Zweck. Der Erlös wird für Solidaritätsprojekte in den Ländern des Südens gespendet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen